Titel (deu): Vertrauen im B2C E-Commerce

Autor: Kaiser, L. (Laurenz)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2005

Beschreibung (deu): Studien zufolge stagniert der elektronische Handel in Österreich. Zwei Drittel des Umsatzes werden im Business-to-Business-Bereich generiert. Als Grund für die geringe Nutzung des Onlinehandels durch private Konsumenten, können mangelndes Vertrauen und die erhöhte Risikowahrnehmung im E-Commerce angesehen werden. Diese Diplomarbeit beschäftigt mit der Darstellung von Risiken im E-Commerce und der Bedeutung von Vertrauen zur Reduzierung, der vom Konsumenten wahrgenommenen Risiken. Es werden Maßnahmen zur Förderung des Vertrauens definiert und anhand einer Onlinebefragung auf ihre Relevanz für die österreichischen Internetnutzer geprüft.

Beschreibung (eng): According to public opinion polls, the Austrian electronic trade does not develop satisfactorily. Two thirds of the conversion rate is generated within the business to Business sector. As the most important reasons for the small use of the online trade by private consumers, the lack of confidence and an increased risk perception of the consumers during transactions over the internet can be accounted. This diploma thesis deals with existing risks in the e-Commerce and the importance of trust for the reduction of risk perception by the consumer. Measures are defined, who are able to generate consumers confidence. On the basis of an online survey the measures are examined for their relevance in reference to Austrian internet users.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2005

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Österreich; Vertrauen; Electronic Commerce; Internet; Umfrage

Permanent Identifier