Titel (deu): Ein Konzept zur Positionsbestimmung durch Laufzeitmessung

Autor: Wurzer, R. (Richard)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Computersimulation, Dipl.-Arb., 2005

Beschreibung (deu): Diese Arbeit befasst sich mit der Positionsbestimmung von Objekten im Nahbereich in geschlossenen Räumen. Es wird ein Überblick über einige existierende Systeme zur Lokalisierung von Objekten gegeben. Unter Anwendung von Ideen und Prinzipien dieser Systeme wird dann ein Systemkonzept für ein eigenständiges Positionsbestimmungssystem vorgestellt. Ziel dieses Systems ist es, einen aktiven, batteriebetriebenen Sender (z.B. Ultraschall, Infrarot oder Funk) im Innenraum zu orten. Es wird ein Konzept zur Positionsbestimmung durch Laufzeitdifferenzmessungen vorgestellt. Für dieses System wurde ein Zeitmessmodul realisiert, mit welchem sehr kleine Zeitdifferenzen im ns1 Bereich vermessen werden können. Es kann zur Messung von Laufzeitdifferenzen zwischen verschiedenen Empfängern eingesetzt werden, um daraus die Position eines Senders zu berechnen. Zur Berechnung der Position werden Berechnungsmethoden gezeigt, um eindimensionale und zweidimensionale Positionsberechnungen durchzuführen. Als Schnittstelle zu dem Zeitmesssystem wurde eine PC Software entwickelt, über welche dem Benutzer die Messdaten und die daraus resultierende Position zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung gestellt werden. Das entwickelte System ist sehr modular aufgebaut und kann für weiterführende Untersuchungen und Experimente verwendet werden.

Beschreibung (eng): This work deals with the problem of determining the position of objects in the surrounding area indoors. An overview over some existing systems for the positioning of objects is given.
By using several ideas and principles of some of these systems an attempt for a draft of an independent positioning system was made. The aim of this system was to locate an indoor transmitter (e.g. ultrasonic, infrared, radio) in a room. A concept for determining the position of a transmitter with TDOA2-measurements is introduced. For this system a time-measurement-unit has been realized. This unit can measure short time differences in the range of ns3. It can be used to measure the TDOA between different receivers and calculate the position of the transmitter. An arithmetic technique is used to calculate the position in one and two dimensional cases. Some PC software application was developed as interface to the time-measurementsystem. This software provides the user with the measured and calculated values for further processing. The developed system is modular and can be used for further tests and experiments.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2005

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Laufzeitmessung; Software

Permanent Identifier