Titel (deu): Prozesse zur Bewusstwerdung der sexuellen Identität homosexueller junger Menschen

Autor: Appenauer, M. (Michaela)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2009

Beschreibung (deu): In der Literatur finden sich zahllose Forschungsergebnisse, welche anhand teilweise groß angelegter Untersuchungen Fragestellungen zum Thema des coming out beantworten und diesbezüglich eine Vielzahl an Daten und Fakten liefern. Zentrales Anliegen der vorliegenden Arbeit ist, neben den in der Literatur beschriebenen Prozessen auf subjektive Wahrnehmungen und Erfahrungswerte der Betroffenen einzugehen und auf die Lebenswelt junger homosexueller Menschen zu verweisen, wofür Daten aus der eigens durchgeführten Forschung mittels biographisch-narrativer Interviews vorliegen.
Die Forschung ergibt als elementares Ergebnis eine oftmals schwierige Auseinandersetzung mit der eigenen homosexuellen Orientierung: Viele junge Menschen haben Probleme, gleichgeschlechtliche Gefühle zu akzeptieren, diese Neigungen in ihre Persönlichkeit zu integrieren und/oder stoßen in ihrem Umfeld auf Homophobie. Gesellschaftliche Ablehnung und Ausgrenzungsprozesse in der Schule, der Familie oder im Berufsleben bergen die Gefahr psychischer und sozialer Konflikte wie Isolierung oder autoaggressives Verhalten. Trotz potentieller externer und interner Konflikte zeigt die Forschung aber auch, dass negative Erfahrungen nicht unausweichlich zu psychosozialen Auffälligkeiten führen. Eine eindringliche Rolle spielt dabei die Anerkennung als homosexuell empfindender Mensch durch FreundInnen. Gerade in der Adoleszenz stellt die Unterstützung des Freundeskreises einen maßgeblichen Indikator für eine positive Ausbildung der homosexuellen Identität dar.
Auf Basis der Erkenntnisse und theoretischer Überlegungen bieten sich Schulen oder auch Jugendzentren als Schnittstellen für Beratung und Informationsweitergabe über Homosexualität und damit in Zusammenhang stehender Faktoren für die jungen Menschen selbst, aber auch für deren Umfeld an – um die Anerkennung homosexueller Menschen in der Gesellschaft zu steigern und um eine optimale Begleitung und Unterstützung im Sinne einer positiven Entwicklung während der coming out - Prozesse gewährleisten zu können.

Beschreibung (eng): Processes of realising the sexual identity of homosexual young people – the COMING OUT
Countless research results in literature try to give answers on the topic “coming out” and provide us with a wide range of numbers and figures. The main point of this paper is to not only go into the details of the process described in literature, but also of the subjective perception and experience of the persons concerned, as well as to refer to the world young homosexuals live in. These facts are based on biographical-narrative interviews.
The essential result of the research shows an often difficult conflict with their own homosexual orientation: many young individuals have problems accepting their same-gender feelings, integrating this affection into their personality and confronting homophobia within their environment. Social rejection and exclusion in school, their family or in their job hold the danger of psychological and social conflicts, such as isolation or auto-aggressive behavior. Despite potential external and internal conflicts, research shows that negative experiences do not necessarily lead to psychosocial abnormalities. In this situation it is relevant to be able to rely on friends who accept their homosexual orientation. Especially in their adolescence, the support of friends is a significant indicator of a positive development in one’s homosexual identity.
Based on the insights and theoretical findings, schools or youth centers offer the opportunity to get advice and information about homosexuality and factors involved for young persons and their environment. This helps to improve their prospects of acceptance in society and to guarantee an optimal way of accompanying and supporting them in order to insure a positive development during the coming out.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2009

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Jugend; Homosexualität; Coming-Out

Permanent Identifier