Titel (deu): Angebotsanalyse und Bedarfserhebung von Beratungseinrichtungen für gleichgeschlechtliche Lebensweisen in NÖ

Autor: Strohmaier, S. (Sandra)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): Homo- und bisexuelle Menschen werden heute noch mit Diskriminierungen und sozialer Ausgrenzung konfrontiert. Dies wirkt sich auf die psychosoziale Gesund-heit gleichgeschlechtlich Empfindender aus. Beobachtungen des Ministeriums für Jugend, Familie und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen zeigen, dass lesbische, schwule und bisexuelle Menschen vorwiegend zielgruppenspezifische Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich nur selten an die allgemeinen Beratungsstellen wenden. In Niederösterreich gibt es laut durchgeführter Angebotsanalyse keine Beratungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen.
Deshalb wurde in dieser Arbeit mit Hilfe einer Onlinebefragung unter niederöster-reichischen gleichgeschlechtlich empfindenden Menschen der Bedarf an einer spezifischen Beratungsstelle erhoben. Die Ergebnisse weisen auf einen sehr hohen Bedarf hin, der bisweilen zum Teil durch Nützung von Einrichtungen in den um-liegenden Bundesländern versucht wurde zu decken. Die Datenauswertung dieser empirischen Studie verdeutlicht jedoch, dass Menschen professionelle psychosoziale Versorgung in erreichbarer Nähe wünschen. Dies könnte durch eine zentrale Fachstelle in St. Pölten mit zusätzlichen stundenweise besetzten Außenstellen in den ländlichen Gebieten Niederösterreichs gewährleistet werden.

Beschreibung (eng): Even nowadays homo- and bisexual people are confronted with discriminations and social exclusion which affects their psychosocial healthiness. Observational research by the ministry for youth, family and health of the federal state of Nordrhein-Westfalen shows that lesbian, gay and bisexual people predominantly enlist specialist counselling and rarely address general information centres.
According to the conducted comparative evaluation sheet there are no such institutions in Lower Austria.
Thus an online survey on the demand of specialist counselling has been conducted among homosexual people born or living in Lower Austria. The results indicate a high demand of specialist counselling and so far there were attempts to satisfy this demand by using institutions in the surrounding regions. However, the results of this empirical study indicated that people want adequate professional psychosocial care within easy reach. These needs could be met by way of a centrally located specialist counselling in St. Pölten with additional branches in the rural areas of Lower Austria that are occupied by the hour.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier