Titel (deu): Produktion eines animierten Videos über eine dermatologische Studie

Autor: Wolf, M. (Martin)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2009

Beschreibung (deu): Viele von uns sind bereits mit Projekten in Berührung gekommen oder haben sogar beruflich damit zu tun. Projekte treten in allen Branchen und in allen Dimensionen auf. Ein solches Projekt wird gerade von einem Projektteam bestehend aus 4 Studierenden des Masterstudiengangs „Telekommunikation und Medien“ an der Fachhochschule St. Pölten abgewickelt, welches Impuls für das
Verfassen dieser Diplomarbeit war.
Ziel dieser wissenschaftlichen Arbeit ist, zu zeigen, wie gebräuchliche
Projektmanagementinstrumente zur professionellen Abwicklung jenes
Diplomarbeitsprojekts in der Praxis angewandt werden können. Konkret handelt dieses Projekt von der Produktion eines animierten Videos einer medizinischen Studie der dermatologischen Abteilung des Landesklinikums Wr. Neustadt, die in
Kooperation mit der medizinischen Universität Graz und der Harvard Medical School Boston Auswirkungen von Zeckenstichen auf die lokale Entzündungs- und Immunantwort in menschlicher Haut untersuchte.
Die Inhalte und Ergebnisse dieser Studie sollen nach den Vorstellungen des Projektauftraggebers Prim. Univ.-Doz. Dr. Robert Müllegger, Leiter der dermatologischen Abteilung des LKH Wr. Neustadt und Leiter dieser Studie, mit Hilfe moderner 2D und 3D Computer Software medial aufbereitet werden, sodass als Projektsergebnis ein circa zwölf Minuten langes Video vorliegt, in dem die Forschungsdetails medizinisch korrekt ersichtlich sind. Dieses Video soll vor allem
als mediale Unterstützung auf Vorträgen vor Fachpublikum dienen.
Ein solch umfangreiches Projekt funktioniert nicht ohne effizientes Projektmanagement. Termine müssen geplant, Meilensteine gesetzt, die Arbeitspakete den Personen zugeteilt und Zwischenergebnisse mit dem Qualitätsplan abgeglichen werden, um nur einige der Aktivitäten des Projektleiters in diesem Projekt zu
erwähnen. Es wird in dieser Diplomarbeit zu veranschaulichen versucht, wie bewährte Projektmanagementmethoden und –instrumente in den einzelnen
Phasen dieses Projekts so eingesetzt werden können, dass Vorbereitung,
Planung, Steuerung, Änderung, Überwachung und Dokumentation auf effektive Art und Weise zum Projekterfolg führen. Das Projekt wird ab seiner Initialisierung durch das Institut für Medienproduktion
der Fachhochschule St. Pölten als interner Projektauftraggeber vom Projektleiter bis zum aktuellen Projektstand, der dem Tag des Verfassens dieser wissenschaftlichen Arbeit entspricht, in den relevanten Bereichen dokumentiert.

Beschreibung (eng): Most of us have come across any kind of projects or even use projects in their
business environment. Projects can appear, where there is a demand. And there is a demand for a project in the “telcommunication and media “ master degree program of the University of Applied Science in St. Pölten, where four students have seized the opportunity to put the project into practice. The project was the
trigger for this master thesis.
The goal of this thesis is to point out how common Projcect management methods and instruments can be put into practice by handling this diploma project professionally. This project is all about the production of an animated video of a medical survey. The department of dermatology of the state hospital Wr. Neustadt executed this study in coorperation with the medical university of Graz and the
Harvard Medical Schoo in Boson, USA when they analyzed the impact of
infection-free tick saliva onto the local inflammatory and immunological reaction in human skin. The result of this project ought to be a twelve-minute-video, in which the contents
and results of this survey are depicted in a professional way by using modern
digital visual effects computer software. Prim. Univ.-Doz. Dr. Robert Müllegger, project initiator, chairman of the department of dermatology at the state hospital Wr. Neustadt and head of this medical survey, provided all the necessary survey data and worked hand in hand with the project team to guarantee medical correctness and to ensure that the survey contenct is developed as desired. Primary this video should be used as a support for survey presentation on dermatological dissertations. Such a complex project cannot be developed efficiently without professional project management techniques. Appointments have to be planned, milestones set, work packages assigned and intermediate results alligned with the quality plan
just to mention a few of the activities of the project leader during this project.The purpose of this master thesis is to show in what way approved management methods and techniques can be adopted to the single project phases in order to reasonably integrate preparation, planning, controlling, changing, monitoring and documentation to ensure project success. From the moment of its initiation by the deparmtent of media productions of the University of Applied Sciences St. Pölten to the extent of the status quo, on which this master thesis is written the master degree project is being documented in its relevant fields.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2009

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Wissenschaftlicher Film; Videoproduktion; Projektmanagement; Animationsfilm; Zeckenbiss

Permanent Identifier