Titel (deu): Internet

Autor: Pratsch, S. (Sigrid)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2006

Beschreibung (deu): Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit den schwerwiegenden Umbrüchen, die die Informationsgesellschaft für unterschiedliche gesellschaftliche Bereiche gebracht hat. Im Zusammenhang mit dem Internet wurden in der Vergangenheit immer wieder sehr hochgesteckte (manche davon beinahe utopisch anmutende) Erwartungen artikuliert, was die Möglichkeiten und Chancen für die Mitglieder der Gesellschaft - u.a. sein
Demokratisierungspotenzial - angeht. Diese Arbeit aber soll eine realistische
Auseinandersetzung mit den vielfältigen Veränderungen bringen.
Für diese Diplomarbeit ergeben sich daraus zwei Hauptschwerpunkte: Zum einen wird das Thema Wissen thematisiert. Suchmaschinen werden in ihrer Funktion als Gatekeeper des
digitalen und online verfügbaren Wissens beleuchtet. Hier sind die Problematiken, die sich aus der zunehmenden Marktkonzentration und Kommerzialisierung für die Nutzer
ergeben, Gegenstand der Analyse. Weiters beschäftigt sich ein Teil der Arbeit mit den Methoden der kooperativen Wissenserzeugung am Beispiel der Online-Enzyklopädie
„Wikipedia“. Der zweite Hauptschwerpunkt liegt auf der Nutzung des Internet als Forum der
öffentlichen Kommunikation. Seine Instrumentalisierung als Kampagneninstrument für
traditionell benachteiligte gesellschaftliche Akteure, die neuen Methoden des Publizierens
sowie die veränderten Bedingungen für die journalistische Tätigkeit sind Gegenstand dieser Arbeit. Mit Hilfe von Fragebögen und der Integrierung aktueller Studienergebnisse
sowie der Bewertung von Beispielen aus der Medienpraxis sollen diese Phänomene eingehend beleuchtet werden.

Beschreibung (eng): The following diploma thesis deals with the major upheavals Information Society has entailed for the different sub areas of today’s society. In the past, some very bold (in some cases even utopian) prognoses have been voiced, concerning the internet’s ability to benefit the process of democratization and heighten
people’s chances to further their involvement in political decision making. This thesis’ aim is it, to examine the versatile changes in society in the context of a more
realistic approach. Therefore, the main emphasis is placed on two central topics: Search engines are being observed as gatekeepers of the online available information and knowledge. As a consequence, the problems users face, due to ongoing market
concentration, are also subject of the examination. Furthermore, the new methods of cooperative generation of knowledge by means of the analysis of the online encyclopaedia “Wikipedia” are picked as an essential topic. The second central theme is the internet’s function as a public forum for inter-societal communication. Its exploitation as an instrument for campaigns by usually unprivileged
parties, as well as new methods of publishing and the modified conditions for journalistic tasks are closely investigated. By means of questionnaires, the integration of current surveys as well as the evaluation of media-related “real life”-events, all these aforementioned phenomena are being explored.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2006

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Internet; Sozialer Wandel; Wissenssoziologie

Permanent Identifier