Titel (deu): Eine Analyse über Ansatzpunkte für betriebliche Gesundheitsförderung

Autor: Bock, S. (Sandra)

Beschreibung (deu): St. Pölten, Studiengang Soziale Arbeit, Masterarbeit, 2008

Beschreibung (deu): In der vorliegenden Arbeit wurden Gesundheitsgefühl, Betreuungspflichten, Lebensprobleme, Arbeitsplatz und Informationswünsche der MitarbeiterInnen der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse (NÖGKK) mittels Fragebogenerhebung untersucht. Insbesondere der Bedarf an Beratungs- und Informationsmöglichkeiten wurde hinterfragt. Mittels Kreuztabellen und Korrelationsberechungen wurden im Statistikprogramm SPSS die Zusammenhänge zwischen Gesundheit/Gesundheitsgefühl, familiären Betreuungspflichten, Lebensproblemen, der Situation am Arbeitsplatz und dem Informationsbedürfnis der MitarbeiterInnen der NÖGKK abhängig von Geschlecht und Position analysiert. Von besonderem Interesse war, welchen Stellenwert Informationen zu Themen, die die betriebliche Gesundheitsförderung und die betriebliche Sozialarbeit tangieren, in den Betrieben haben, um Verbesserungsmöglichkeiten der Rahmenbedingungen für den Arbeitsprozess und das Gesundheitsbewusstseins aufzuzeigen. Abschließend wurden in der Diplomarbeit die Ergebnisse der Befragung ausgewertet und interpretiert. Zusammenfassend können die Ergebnisse dahingehend interpretiert werden, dass MitarbeiterInnen in den unterschiedlichsten Situationen rasche und schnelle Unterstützung brauchen, um sich den betrieblichen Herausforderungen stellen zu können.

Beschreibung (eng): An analysis of starting points for workplace health promotion

Subjective health perception and well being of employees of the “Niederösterreichische Gebietskrankenkasse”

For this thesis, employees of the “Niederösterreichische Gebietskrankenkasse” (NÖGKK) completed questionnaires on their subjective health-perception, home care responsibilities, life problems, workplace and information requests, with special interest lying on the demands for counselling and information possibilities. In the statistics program SPSS, the interrelations of health and health-perception, counselling possibilities, life problems, workplace situation and information requests of the employees of the NÖGKK were analysed through crosstabs and correlations as a function of gender and leading position. The aim was to asses the importance of information affecting workplace health promotion and social work in the company to disclose possibilities to improve the workplace situation and health awareness of the employees. Finally the results of the questionnaire study are charted and interpreted. In summary interpretation of results shows, that staff members of the NÖGKK need immediate support in different situations in order to help them face the challenges at work.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2008

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Niederösterreich; Gesundheitsförderung; Betrieb

Permanent Identifier