Titel (deu): Frauen - Schwangerschaft - Beruf

Autor: Fleischhacker, N. (Natascha)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2008

Beschreibung (deu): Die vorliegende Arbeit ist eine qualitative Untersuchung, die aufzeigen soll, ob Schwangerschaft ein Problem in Beschäftigungsverhältnissen für Frauen in Wien, darstellt. Anhand problemzentrierter Interviews wurden acht Frauen und sechs Stakeholder zu dieser Thematik befragt. Die anschließende Auswertung wurde
nach Philipp Mayring durchgeführt.
Der erste Teil der Arbeit befasst sich mit den theoretischen Grundlagen rund um die Themen Schwangerschaft, Frauenerwerb und Beratungseinrichtungen. Diese
Kapitel bilden die Basis, um über genügend Grundinformationen zu verfügen. Es werden Bereiche wie die historische Entwicklung der Frauenerwerbsarbeit, das Mutterschutzgesetz und Schwangerenberatungsstellen in Wien aufgegriffen und veranschaulicht dargestellt (um einen Rahmen für diese Arbeit zu schaffen). Im zweiten Teil befindet sich die Darstellung der empirischen Untersuchung. Hier
werden die Ergebnisse aus den Interviews veranschaulicht und auch Beispiele zu einzelnen, in der Theorie erläuterten Themenbereichen, gegeben. Das wäre unter anderem die Bestätigung, dass Schwangerschaft generell ein Problem in Beschäftigungsverhältnissen für Frauen in Wien darstellen kann, weil sich die Einhaltung gewisser Vorschriften oft als schwierig darstellt. Außerdem wird auch die Darstellung der Ergebnisse zu Themen wie, gesetzliche Bestimmungen,
Freistellungen und arbeitstechnische Probleme angeführt. Weiters ist auch die Erkenntnis anzumerken, dass es keine sozialarbeiterische Einrichtung gibt, die sich speziell mit dieser Thematik befasst.

Beschreibung (eng): Woman – Pregnancy – Job, a conflict?
The paper at hand is a qualitative research, which aims to show whether a pregnancy stays in conflict to a job for women living in Vienna or not. Eight women and six stakeholders have been interviewed in a problem centred way and subsequently evaluated by the Philipp Mayring method. The first part is focused on the theoretical basis including topics like pregnancy,
woman-employment and consulting agencies working in this particular field. These chapters build a basement to get enough insight to the subject matter. Historic progresses within the woman-employment, the maternity protection or pregnancy
consulting facilities in Vienna are subjects to form a reasonable framework to this thesis.
The second part respects the empirical outcome of the interviews. The results and examples shown here underpin the theoretical areas mentioned in the first part and try to draw a line between theory and practice, i.e. that a pregnancy is a
problem for working women, cause it is difficult for them to follow several
regulations. Another point to be mentioned is that there is no agency or facility especially focussing on this conflict. Aside from the main question, this thesis includes a very accurate analysis to topics such as, law regulations, exemptions, labour conflicts and so on.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2008

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Wien; Schwangerschaft; Beruf; Interview

Permanent Identifier