Titel (deu): Einstellungen zu ausserhäuslicher Kinderbetreuung in Liechtenstein

Autor: Marxer-Schädler, M. (Maja)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Master-Arb., 2008

Beschreibung (deu): Das Ziel dieser Arbeit ist es, Erkenntnisse über die Einstellungen der liechten-steinischen Bevölkerung bezüglich ausserhäuslicher Kinderbetreuung zu ge-winnen. Es handelt sich dabei um eine repräsentative Umfrage, die in ähnlicher Form bereits 1999 durchgeführt wurde. Durch die Wiederholung werden Entwicklung und Veränderung der Einstellungen in der Bevölkerung sichtbar. Die Untersuchung zeigt, dass sich die generelle Einstellung zu ausserhäuslicher Kinderbetreuung nicht wesentlich verändert hat, der Wunsch nach einem Ausbau an Kinderbetreuungsmöglichkeiten ungebrochen ist und trotz eines massi-ven Ausbaus in den letzten Jahren in der vorliegenden Untersuchung nochmals deutlich zugenommen hat. Die Akzeptanz der Berufstätigkeit von Müttern ist ebenfalls deutlich angestiegen, besonders auch dann, wenn es um die Weiter-verfolgung der persönlichen Karriere geht. In dieser scheinbaren Widersprüch-lichkeit zeigen sich divergierende Einstellungen der liechtensteinischen Bevölkerung vontraditionell-konservativ bis fortschrittlich-modern. Insgesamt ist aber eine Entwicklung in Richtung einer aufgeschlosseneren Einstellung feststellbar. Gegenüber einem weiteren Ausbau an ausserhäuslicher Kinderbetreuung ist entsprechend kein grosser Widerstand zu erwarten. Für das Eltern Kind Forum stellt sich die Aufgabe, das Angebot an Tagesmütter-Vermittlung wieder bekannter zu machen und die notwendigen Absicherungen für die Tagesmütter zu gewährleisten sowie weitere Vernetzungen auch auf europäischer Ebene anzustreben. Die Beratungstätigkeit sowie die Veranstaltungen und Kurse tragen ebenbürtig wie die Tagesmütter-Vermittlung zur Identifikation mit dem Eltern Kind Forum bei. Die eingeschlagene Richtung kann daher weiterverfolgt werden.

Beschreibung (eng): The main goal of this thesis was to determine the Liechtensteiners’ attitudes towards day care. It was based on a representative survey that was similar to one completed in 1999. As a result the changes in attitudes could be deter-mined. The results of this study show that there has been little change in atti-tudes towards day care. In spite of substantial increases in the number of facili-ties the desire for expanding day care services has once again greatly in-creased. The acceptance of working mothers has also clearly improved espe-cially, when the pursuit of a personal career is involved. This seeming inconsis-tency shows the departure of Liechtenstein from traditional and conservative attitudes towards progressive and modern ones. A more open-minded attitude is certainly detectable. Therefore, there is no reason to expect any major oppo-sition to the further development of day care. The „Eltern Kind Forum“ has the tasks of making the day care possibilities better known and ensuring that the care givers have the necessary coverage as well as further networking at both the Liechtenstein and European levels. The advisory activities as well as the courses and other events contribute equally to the „Eltern Kind Forum“ image. The course of action can be further pursued.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2008

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Liechtenstein; Kind; Tagesbetreuung; Familienerziehung

Permanent Identifier