Titel (deu): Komm, gehen wir essen!

Autor: Bahringer, U. (Ursula)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2009

Beschreibung (deu): Die vorliegende Forschungsarbeit evaluiert bestimmte Aspekte der Ernährung
von Menschen mit geistiger bzw. mehrfacher Behinderung in der institutionellen
Gemeinschaftsverpflegung. Im theoretischen Teil werden theoretische
Grundlagen des Betreuungsverhältnisses und aktuelle Erkenntnisse der
Ernährungswissenschaft dargestellt. Weiters wird konkret auf eine Institution für
Menschen mit Behinderungen in einer niederösterreichischen Kleinstadt
eingegangen und diese im Hinblick auf die Ernährung beschrieben.
Schwerpunkte dabei sind Besonderheiten in der Ernährung für Menschen mit
geistiger und mehrfacher Behinderung, die Gemeinschaftsverpflegung sowie
Betreuung und Gesundheitsvorsorge. Der empirische Teil befasst sich mit der
Erforschung des Unterstützungsbedarfs der KlientInnen in der Institution
Wohnhaus und Werkstätte in Bezug auf die Ernährung. Dieser steht auch im
Mittelpunkt einer quantitativen Befragung der 72 aktuell betreuten teil- und
vollstationären KlientInnen, die sich den Dimensionen „Gesundheit“,
„Bewegung“, „Betreuungs- und Unterstützungsbedarf“ sowie
„Ernährungsverhalten“ widmet. Es sollte der vielfältige Unterstützungsbedarf,
die Häufung des Übergewichts und ein Zusammenhang zwischen erhöhtem
Unterstützungsbedarf und geringerem Übergewicht dargelegt werden. Die
Resultate zeigen generell einen hohen Unterstützungsbedarf bei den
abgefragten Merkmalen. Sämtliche drei Hypothesen wurden bestätigt: Die
Mehrzahl der Menschen mit geistiger bzw. mehrfacher Behinderung haben
Unterstützungsbedarf im Zusammenhang mit der Ernährung; sie haben
vergleichsweise mit der österreichischen Normalbevölkerung häufiger
Übergewicht; je höher der Unterstützungsbedarf beim Essen und in der
Mobilität ist, umso weniger häufig sind die Menschen übergewichtig.
Schlüsselwörter: Ernährung von geistig und mehrfach behinderten
Erwachsenen – Gemeinschaftsverpflegung – Ernährung in der Behindertenhilfe
– Unterstützungsbedarf in der Ernährung

Beschreibung (eng): The presented research evaluates certain aspects of nutrition of mentally or
mentally and physically handicapped people within institutional care. The
theoretical part describes basics of assistance and care in an institution and
actual findings in nutrition science. Further it shows details of a certain
institution for handicapped people situated in a small city of Lower Austria and
describes this institution regarding nutrition of mentally and disabled people.
The study emphasizes specifics in nutrition for people with mental or physical
disabilities, feeding, care, and health protection. The empirical part concerns
the research into the needs for specific support of the clients living in the
institution’s accommodations or attending the institution’s occupational therapy
focusing on nutrition. The need of support is also the focus in a series of 72
quantitative interviews of the actual supported in-patients and outpatients
researching important aspects like “health”, “activities”, “need of specific
support and care” and “diet”.
The aim was to present the variety of needs for specific support, the cluster of
overweight and the relationship between high needs of support and less
occurrence of overweight. The results show in general high needs of support for
the requested attributes. All of the three hypotheses were confirmed: the
majority of mentally and physically disabled people need support concerning
their nutrition; compared to the Austrian average population they are more often
overweight; the more need of support concerning eating habits and mobility, the
less overweight.
Keywords: Nutrition of mentally and physically disabled adults – feeding –
Nutrition in the institutionalized care for handicapped people – need of specific
support in nutrition

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2009

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Geistige Behinderung; Ernährungsgewohnheit; Gemeinschaftsverpflegung; Übergewicht; Gesundheitsvorsorge; Mehrfachbehinderung

Permanent Identifier