Titel (deu): Reale Chancen am Arbeitsmarkt für junge Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen

Autor: Weber, M. (Mario)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2009

Beschreibung (deu): Die gegenständliche Diplomarbeit befasst sich mit den realen Chancen am gast-ronomischen Arbeitsmarkt in St. Pölten für junge Erwachsene mit besonderen Be-dürfnissen. Konkret handelt es sich dabei um die Jugendlichen des Qualifizierungsprojektes Familiencafé Java, für welche die Outplacementoptionen eruiert werden.
Diese Arbeit zeigt, dass die Arbeitsmarktintegration für die Zielgruppe durchaus gegeben ist. Die Vorbereitung auf die Arbeitswelt im Familiencafé (durch eine strukturierte Ausbildung im gastronomischen Bereich und dem Training von sozia-len Kompetenzen) und die etwaige Bereitschaft der Gastronomiebetriebe, welche vor allem durch derzeitig gute Förderungsmöglichkeiten bei der integrativen Lehre angehoben wird, ermöglicht Vermittlungen.
Primäres Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die Notwendigkeit dieser Qualifizierungs-maßnahme aufzuzeigen und eine Entwicklung des Outplacements zu unterstüt-zen. Dafür ist es notwendig die Unterstützungsmöglichkeiten für die Jugendlichen, als auch für die Gatronomiebetriebe aufzuzeigen.
Die Erkenntnisse dieser Diplomarbeit sollen allen in dem Integrationsvorhaben in-volvierten Personen dienen und geben passende Lösungsansätze und Empfehlungen, welche den Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen bei der lung in den Arbeitsmarkt zu Gute kommen.

Beschreibung (eng): Realistic employment opportunities for young adults with special needs
A critical evaluation of the options for outplacement in the training project of the family coffee house Java in the St. Pölten area
The present thesis investigates the realistic chances for young adults with special needs to find employment in the gastronomical sector in St. Pölten. In particular, it is a study of the young people involved in the training project of the family coffee house Java and the options for outplacement which are available to them.
The thesis demonstrates that there is a viable level of integration in the labour market for the designated group of young people. Job placement is made possible on the one hand by the preparation in the family coffee house, which provides well-structured training in both gastronomical techniques and social skills, and on the other hand by the willing participation of various gastronomical businesses, which are presently supported by attractive financial benefits for integrative ap-prenticeships.
The primary goal of this thesis is to demonstrate the necessity of integrative train-ing programmes and to help promote the further development of such cooperative measures for outplacement. The thesis therefore presents a critical analysis of the kinds of support that are needed by both the young people and the gastronomical businesses.
The results contained in this research paper should be of value to everyone in-volved in integration projects, suggesting viable approaches and solutions for help-ing young people with special needs to gain effective access to the labour market.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2009

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Sankt Pölten; Arbeitsmarkt; Gaststättengewerbe; Erwachsener <18-25 Jahre>; Outplacement; Sozialarbeit

Permanent Identifier