Titel (deu): Die Implementierung von psychosozialen Wohneinrichtungen im ländlichen Raum

Autor: Adensamer, F. (Felix)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2009

Beschreibung (deu): Die betreute Wohngemeinschaft Haus der Geborgenheit wechselte im November 2007 den Standort von der (Katastral-)Gemeinde Säusenstein in die Nachbargemeinde Krummnußbaum. Während der Übersiedlung gab es hierbei Vorbehalte seitens der Bevölkerung. Es war für beide Seiten nicht das erste Mal, dass die Installation eines sozialen Projektes am Widerstand der AnrainerInnen scheiterte.
Die vorliegende Diplomarbeit behandelt das Thema Einbindung betreuter Wohngemeinschaften im ländlichen Raum. Die Arbeit zielt darauf ab, diesbezügliche Herausforderungen ausfindig zu machen und adäquate Vorgehensweisen darzulegen.
Im Zuge der Literaturrecherche stellte sich heraus, dass sich hinter dem pauschalisierenden Begriff Land unterschiedliche ländliche Begebenheiten wie peripher bzw. stadtnah gelegene Räume befinden. Der starke soziale Zusammenhalt, der zunächst Ablehnung von Hilfe außerhalb der Gemeinschaft hervorruft, wurde als Ressource und Anknüpfungspunkt ausfindig gemacht. Konkret muss es Ziel einer sozialen Einrichtung sein, in die Gemeinschaft aufgenommen zu werden. Durch Interviews konnten Vorurteile gegenüber Unbekanntem als größtes Hindernis ausgemacht werden. Als Ursache für Vorurteile wurden soziales Lernen, Halbwissen, selbsterfüllende Prophezeiungen sowie der Zusammenhang des Eigenen, des Fremden und der Angst ermittelt.
Vorurteile, sind immer emotional behaftet und resistent gegen rationale Argumente. Als wirkungsvolle vorurteilsabbauende Methode wurde daher Selbsterfahrung erkannt. Für die Organisation gewonnene (Negativ-) MultiplikatorInnen können als Türöffner zur dörflichen Gemeinschaft genutzt werden.
Um Vorurteilsbildung wirksam einschränken zu können, bedarf es einer wirkungsvollen Public-Relations-Strategie, die die emotionale Besetzung wie auch ländliche Gegebenheiten berücksichtigt. Effektive Mittel der Öffentlichkeitsarbeit sind aktives Interesse an der Dorföffentlichkeit und gute Sozialarbeit. Als hinderlich stellten sich Informationen zur falschen, nämlich ohnehin hektischen, Zeit oder solche zu vagen Inhalts heraus.

Beschreibung (eng): In November 2007, the assisted living community Haus Der Geborgenheit moved from Säusenstein to the neighbouring market town Krummnußbaum. The local community had several reservations during the translocation. Both, Krummnußbaum and the Haus Der Geborgenheit gained experiences in the past that an implementation foundered on angered residents.
This diploma deals with the integration of assisted living communities in rural areas. Its target is to find out challenges and thus to present appropriate strategies.
In the course of literature research the term “rural” appeared to be deeply generalizing and hides varieties like situated nearby to a city or secluded. The strong social solidarity that causes rejection of external help at first was found as a resource and link. In fact, the social institution’s aim must be to become part of the social community. Via interviews prejudices against the unknown were detected as biggest obstacle. Social learning, superficial knowledge, selffulfilling prophecies as well as the relation of the own, the foreign and the fear turned out to be the reasons for prejudices.
However rational arguments do not resolve preconceptions, which are always tainted with emotions, self-experience can make the people to reassess them. (Negative-)Multipliers that can be converted to the organisation can serve as door-openers to the rural social community.
An effective Public-Relations-strategy that contains emotional adhesions and rural conditions is needed to restrict the development of prejudices. Whereas taking a proactive interest in public life and doing good social work are helpful, giving information in busy times and/or all such with vague content can be mentioned obstructive.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2009

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Krummnußbaum; Betreutes Wohnen; Sozialarbeit; Ländlicher Raum

Permanent Identifier