Titel (deu): Gewalt im Zentrum

Autor: Wührer, S. (Sabine Kerstin)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): In den letzten Jahren hat die Gewalttätigkeit unter Jugendlichen vermehrt das öffentliche und wissenschaftliche Interesse geweckt. Wissenschaft und Forschung, vor allem aber die Medien thematisieren die Problematik häufiger. Besonders im schulischen Bereich finden sich zahlreiche Untersuchungen und Präventionsprogramme. Auch der Freizeitbereich der Jugend-lichen wird zunehmend fokussiert, aber speziell im Kontext „Gewalt in Jugendzentren“ ist eine Wissenslücke gegeben, die es zu schließen gilt.

Das Phänomen Gewalt unter Jugendlichen impliziert verschiedene Dimensionen und ist von vielen Faktoren abhängig. Der Aspekt, ob das Jugendzentrum in der Groß- oder Kleinstadt angesiedelt ist, kann somit Auswirkungen auf die Gewalttätigkeit der BesucherInnen haben.

Eine Ersterhebung des gewaltvollen Verhaltens in Jugendeinrichtungen erfolgt in der vorliegenden Arbeit anhand zweier zentraler, forschungsleitender Fragestellungen:

 Gibt es Unterschiede in der Häufigkeit des Gewaltauftretens zwischen Jugendlichen in einem Jugendzentrum der Großstadt im Vergleich zu einem Jugendzentrum im ländlichen Raum?
 Wie unterscheiden sich die Gewaltäußerungen der Jugendlichen in den beiden untersuchten Jugendzentren?

Eine Befragung von insgesamt 30 Jugendlichen mit Hilfe eines strukturierten, standardisierten Interviews in je einem Jugendzentrum des großstädtischen und des kleinstädtischen Raumes erhebt die Situation in den Einrichtungen. Die Ergebnisse werden mittels des Statistikprogramms SPSS ausgewertet und durch die Einschätzungen von ExpertInnen bewertet.
Basierend auf den Erkenntnissen der Untersuchung richten sich abschließend Präventionsempfehlungen an MitarbeiterInnen in Jugendzentren.

Beschreibung (eng):
Violence in the center of attention

Differences in violent behaviour among young people in youth centres of a small town and a large city


In the last years violence among youth people has attracted increased public and academic interest. Both the media and science and research have made the problem a frequent topic of discussion. Especially in educational institutions there have been extensive investigations and prevention programmes. The spare time of young people has become a major focus of interest, but violence in youth centres is still a field untouched by research.

The phenomenon of violence among young people contains various dimensions and is dependent on many factors. The aspect whether a youth centre is located in a small town or a city can have effects on the level of violence of the visitors.

The first evaluation of violent behaviour in youth centres is based on two primary research questions:

 Is there a difference in the frequency of violence among young people in youth centres of a city in comparison to a youth centre in a small town?
 How does violent behaviour of young people differ in the two youth centres?

A structured, standardized interview with 30 young people in two youth centres, one located in a city, the second one in a small town, was the means of evaluating the situation in both institutions and presented answers to the questions based on statistical interpretations. In addition the opinion of experts is examined.

Based on the findings of the research, prevention recommendations are given to the employees of the youth centres.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier