Titel (deu): Mütter von Kleinkindern im FH-Studium

Autor: Berger, M. (Marlis)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): Die Kombination Kind und Studium ist eine besondere Herausforderung. Es ist mit vielen Problemen zu rechnen, die eine junge Mutter oft nicht alleine lösen kann. Vor allem im ersten Lebensjahr sind die Bedürfnisse des Babys sehr
hoch. Gerade diese Jahre aber sind für die weitere Entwicklung des Kindes
prägend und von großer Bedeutung. Für Studierende mit Kleinkindern ist es sehr wichtig, die Balance zwischen dem Eltern sein und dem Studium zu halten.
Dies gestaltet sich häufig schwierig, da der Zeitaufwand sowohl für die
Kinderbetreuung und -erziehung als auch für das Studium sehr hoch ist. Die Belastungsgrenze der Studierenden ist rasch erreicht.
Speziell im Studium an der Fachhochschule treten mit der Geburt eines Kindes Probleme auf. Es ist mit Hindernissen, wie zum Beispiel die Einhaltung der Anwesenheitspflicht, die pünktliche Abgabe von Arbeiten aber auch die
Unterbringung des Kindes während der Unterrichtszeiten zu rechnen.
Die Diplomarbeit untersucht die oben erwähnten Probleme. So werden die
besonderen Beanspruchungen der studierenden Mütter aufgrund der
Mehrfachbelastung mittels Durchführung qualitativer Interviews genau betrachtet. Aufbauend auf den daraus gewonnenen Erkenntnissen sind
Lösungsansätze und Hilfestellungen für manche der konkreten Probleme
studierender Eltern angeführt. Weiters wird auf den Aufgabenbereich der
Sozialarbeit im Zusammenhang mit Studierenden mit Kleinkindern
eingegangen. Auch die Beschreibung der Ansicht der Leitung des Studiengangs Sozialarbeit und deren Unterstützungsmaßnahmen für studierende Eltern ist ein Teil der Arbeit.

Beschreibung (eng): The combination of having a child and study is a special challenge and involves
a lot of problems which cannot be solved only by the mother herself. Especially
in the first year of the baby’s life it has many needs. The first years of a child’s
life are the most important for the further development. For students having a
child it is important to keep the balance of being a parent and a student,
respectively. Keeping this balance can be very difficult because the care for the
child takes a lot of time as well as to study. Therefore students with children
soon reach their limit.
Especially the study at a university of applied sciences can be difficult for
students having a baby or a small child. Problems, like attending lessons,
finding a good accommodation for the children or finishing papers in time, may
appear.
This diploma thesis investigates these problems. Its objective is to qualitatively
determine the particular demands of studying mothers which appear because of
their multiple burdening. It has been conducted by in-depth-interviews. For
some of these problems there are solutions or supports provided. Further the
area of responsibility of social work in regard to students with small children is
described. Also the description of the opinion of the headship of universitiy of
applied sciences of Social work and their support for studying parents is a part of this thesis.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier