Titel (deu): "Klick dich durch zum Konkurs"

Autor: Rosina, C. (Clemens)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): Gerade in der Sozialen Arbeit besteht zwischen den technischen Möglichkeiten und dem sinnvollen Einsatz webbasierter Systeme ein großes Spannungsfeld. Angeregt
durch das neue System „SchuldenOnline“ der Schuldnerberatung der Stadt Wien,
zur Vorbereitung einer gerichtlichen Schuldenregulierung, beschäftigt sich die vorliegende Arbeit mit der Frage, ob und inwieweit ein webbasiertes System sinnvoll in den Ablauf einer Schuldenregelung eingebaut werden kann, ohne die sozialarbeiterische Grundausrichtung der Schuldnerberatung zu vernachlässigen.
Es wird eine Analyse jener Faktoren vorgenommen, die eine Entscheidung für oder gegen solche Systeme beeinflussen. Mit Hilfe quantitativer Forschung wird versucht, eine Antwort auf die Frage zu geben, ob bzw. inwieweit die Klientel der
Schuldnerberatung in Österreich in der Lage ist, solche Systeme zu nutzen. Neben der Erläuterung der Rahmenbedingungen, in denen sich diese Arbeit bewegt, wird das System „SchuldenOnline“ erörtert und auch die dahinterliegende Technik beschrieben. Die vorliegende Arbeit will Einblick in die Möglichkeiten, aber auch Risiken des Einsatzes webbasierter Systeme zur Schuldenregelung geben und
schließlich eine umfassende Entscheidungshilfe für die Schuldnerberatungsstellen
in den einzelnen Bundesländern sein, ob und inwieweit ein System wie
„SchuldenOnline“ eingesetzt werden soll.

Beschreibung (eng): Especially in social work there is a big gap between the technical possibilities and
the sensible usage of web-based systems. Motivated by the new system
“SchuldenOnline” (a system created by Schuldnerberatung Wien to prepare for
private bankruptcy via web) this diploma thesis tries to give an answer to the
question, if and to what extent a system like „SchuldenOnline“ can be integrated into
the process of regulation of debts without forgetting the social-work-orientation in
the field of debts counselling.
You will find an analysis of the factors which influence the decision for or against
such systems. Quantitative research tries to give answers to the question, if and to
what extent the clients of debts counselling organisations are able to use such
systems. The prevailing circumstances are discussed in this diploma thesis and the
proper usage of „SchuldenOnline“ is shown including how the hard- and software
work in background. The possibilities of the usage of web-based systems as well as
the risks are presented. My intention is to give comprehensive support to the debt counselling organisations in the other federal states so they are able to make a decision whether to use „SchuldenOnline“ or not.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Schuldnerberatung; Echtzeitsystem; Onlinecommunity; Sozialarbeit

Permanent Identifier