Titel (deu): Autonomie und Selbstmanagement

Autor: Pöpperl, W. (Wolfgang)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2008

Beschreibung (deu): Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Forschungsfrage: Wie gehen Jugendliche mit dem Angebot von Autonomie und Selbstverantwortung im Prozess der Gründung eines autonom geführten Jugendtreffs um? Dabei wurde der Fokus auf die Motivation von Jugendlichen gelegt und auf die Frage, wie viel Autonomie diesen zugesprochen werden kann. Ist Autonomie in einem
Jugendtreff überhaupt möglich oder ist dies nur im eingeschränkten Maße
zielführend? Die Beantwortung dieser Fragen basiert auf dem Projekt autonom geführter Jugendtreff in der Stadtgemeinde Wilhelmsburg in Niederösterreich.
Vorerst wird auf die mobile Jugendarbeit mit ihren Methoden und Leistungen eingegangen und in weiterer Folge der Zusammenhang mit der
sozialraumorientierten Gemeinwesenarbeit erläutert. Dazu gehören die Beschreibung der Ausgangslage und der Auftraggeber.
Es wurden Daten und Informationen von Jugendlichen bezüglich ihrer
Bedürfnisse erhoben. Einerseits von jenen, die partizipativ an der Entstehung des Jugendtreffs mitarbeiteten und andererseits von jenen, die indirekt davon profitieren bzw. eine passive Rolle einnehmen. Die Ergebnisse der Erhebungen werden laufend mit Maßnahmen und Rahmenbedingungen der Politik
verbunden.
Die Arbeit soll als Grundlage bzw. als Leitfaden für die zukünftige Errichtung
von autonomen Jugendtreffs dienen und Motivation sein für Jugendliche und Erwachsene im Miteinander Projekte entstehen zu lassen von denen beide
Seiten profitieren.

Beschreibung (eng): The thesis at hand discusses how youngsters deal with the offer of autonomy and self-responsibility in the process of founding an autonomous youth club.
The focus is set on the motivation of the teenagers and on the issue of how
much autonomy youngsters can be granted. Is it even possible to give
youngsters autonomy in a youth club or does the autonomy have to be
restricted to certain areas? This work looks at these issues based on the
example of the autonomous youth club in the district of Wilhelmsburg in Lower Austria.
The mobile youth work and its methods and services as well as the relation towards social sphere community work are presented. The important role of the political financier and the situation before the implementation of the youth club are discussed as well.
Surveys of the teenagers’ needs were done. Two different groups of
participants had to be looked at – the ones who actively engaged in the creation process of the club and the ones merely consuming the services of the club. The results of those surveys were constantly reflected in terms of the basic conditions and the efficiency of political measures.
The following thesis serves as a basis for the future development of autonomous youth clubs as well as a motivation for teenagers and adults to
engage in mutual projects benefiting both parties.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2008

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Wilhelmsburg; Jugendzentrum; Selbstmanagement; Jugendarbeit

Permanent Identifier