Title (deu): EFQM für SUMO

Author: Pichler, R. (Romana)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2009

Description (deu): Diese Arbeit befasst sich mit der Erstellung eines modellhaften Qualitätsmanagementsystems nach dem Vorbild des Excellence Modells der European Foundation for Quality Management für das Ausbildungsmagazin „SUMO“ der Fachhochschule St. Pölten. Zuerst werden Charakteristik und Leitbild des Ausbildungsmagazins SUMO sowie die einzelnen Organisationseinheiten beschrieben. Im dritten Kapitel werden Grundlagen des Qualitätsmanagements wie Qualitätsdefinitionen, Geschichte des Qualitätsmanagements sowie Philosophie und Säulen des Total Quality Managements erläutert. Diese Grundlagen sind Voraussetzung für das Verständnis der nachfolgenden Erläuterungen zum Excellence Modell der European Foundation for Quality Management, das später als Ausgangspunkt für das Qualitätsmanagementmodell von SUMO fungiert. Am Ende dieses Kapitels wird ein Beispiel für die progressive Implementierung von Qualitätsmanagement dargestellt. In Kapitel vier werden in Bezug auf Total Quality Management in der Medienwirtschaft konkrete Werkzeuge aufgezeigt, die teilweise mit Praxisbeispielen belegt werden. In Kapitel fünf wird auf Qualität bei SUMO eingegangen und einerseits Ziele und Nutzen von Qualitätsmanagement für SUMO, andererseits bereits bestehende Qualitätsstrukturen erläutert. Die in den vorhergehenden Kapiteln genannten Säulen und Werkzeuge für Qualitätsmanagement werden auf SUMO umgelegt. Abschließend wird das abgeänderte EFQM-Modell für SUMO vorgestellt und es werden Handlungsanweisungen zur Einführung gegeben.

Description (eng): This thesis deals with the creation of an exemplary quality management system for the educational magazine SUMO, which is part of the university of applied sciences in St. Pölten. This quality management system is being created according to the Excellence Model of the European Foundation for Quality Management. Introductorily, there is a description of the magazine’s characteristics, concepts and organizational units. The third chapter imparts basic knowledge of quality management, including definitions of quality, history, philosophy and pillars of total quality management. These basics are essential for understanding the subsequent explanation of the Excellence Model of the European Foundation for Quality Management. Later on this model serves as the initial point for the quality management model for SUMO. At the end of this chapter an example for implementing quality management progressively is shown. In chapter four concrete instruments and practical examples for total quality management are presented which are used in media management. Chapter five is about the quality of SUMO and defines aims and benefits that quality management will have for SUMO. Furthermore already existing structures for quality within SUMO are shown. Afterwards the pillars and instruments, which have been explained in the previous chapter, get modified for SUMO. Finally a customized Excellence Model for SUMO is presented as well as concrete guidelines for introducing the model.

Object languages: German

Date: 2009

Rights: © All rights reserved

Classification: Qualitätsmanagement; Qualitätssteigerung; European Foundation for Quality Management; Medienwirtschaft

Permanent Identifier