Titel (deu): Das Ehrenamt verkörpert ein Stück Normalität

Autor: Kreiner, E. (Eva)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2010

Beschreibung (deu): Die vorliegende Diplomarbeit behandelt das Thema der ehrenamtlichen sozialen Arbeit in Einrichtungen der stationären Altenhilfe in NÖ Landespflegeheimen. Sie befasst sich mit den organisationalen Bedingungen, unter denen diese ehrenamtliche soziale Arbeit erbracht wird. Es wird der Frage nachgegangen, ob und wenn ja, welche organisationale Bedingungen aus Sicht der Ehrenamtlichen förderlich oder hinderlich für deren andauerndes Engagement in NÖ Landespflegeheimen sind.
Im ersten Teil der Diplomarbeit wird ein theoretischer Überblick über Fakten und Zahlen zur demographischen Entwicklung, zum Pflegebedarf alter Menschen in Niederösterreich, zu den Einrichtungen für stationäre Altenhilfe in Niederösterreich und zur Haupt- und Ehrenamtlichkeit in NÖ Landespflegeheimen gegeben. Dann werden begriffliche Differenzierungen zu Sozialwirtschaftlichen Organisationen vorgenommen und der aktuelle Trend zur Ökonomisierung sozialer Dienstleistungen thematisiert. Im zweiten Teil wird die im Zuge der vorliegenden Arbeit von der Autorin durchgeführte empirische Studie vorgestellt. In einer Stichproben-Untersuchung mittels standardisierter Fragebögen wurden Daten zu förderlichen und hinderlichen organisationalen Bedingungen für die Erbringung ehrenamtlicher sozialer Arbeit erhoben. Die komplette Aufstellung der Ergebnisse der sehr umfangreichen Grundauswertung findet sich im Anhang. Im Schlussteil wird eine von der Autorin erarbeitete Zusammenstellung der zahlreichen Dimensionen des ehrenamtlichen sozialen Engagements vorgestellt. Hier fanden neben den in der Literatur genannten


Dimensionen auch Forschungsergebnisse aus der empirischen Studie Eingang. Die Zusammenstellung all dieser Dimensionen macht die große Bedeutung der ehrenamtlichen sozialen Arbeit für die in den in den NÖ Landespflegeheimen lebenden Klientinnen und Klienten offensichtlich.


Beschreibung (eng): This master thesis deals with the topic of volunteering in nursing homes for elderly people in Lower Austria in the so called NÖ Landespflegeheime. The paper investigates if the existing organizational conditions are - from the Visiting Angel´s point of view – really important and if so what factors are conducive and which ones are obstructive with respect to volunteer engagement. The first part of the master thesis presents a theoretical overview of facts and figures concerning the demographic development, the needs of care of elderly people, residential homes for elderly people and the facts of employment and volunteering in the Lower Austrian state-run nursing homes. Then the idea and mission of social profit organisations and some recent economic trends in social services are discussed. The second part of the master thesis deals with the empirical study of the author of the paper. Data collected by a cluster sample survey research outline conducive and obstructive organizational conditions for volunteering. The complete list of results of this extensive analysis can be found in the appendix. Finally the author presents a compilation of the numerous dimensions of volunteering. Dimensions gathered by social work literature as well as dimensions gathered from the empirical research are listed in the compilation. All these dimensions evidently show the importance of volunteering for the clients living in the nursing homes of the Lower Austrian state-run nursing homes.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2010

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Niederösterreich; Stationäre Altenpflege; Ehrenamtliche Tätigkeit

Permanent Identifier