Title (deu): Diskriminierungserfahrungen in Biographien

Author: Stadler-Modu, L. (Lilian Helen)

Description (deu): St. Pölten, Bachelorstudiengang Soziale Arbeit, Bachelorarbeit 2019

Description (deu): In der vorliegenden Bachelorarbeit II wird anhand von qualitativer Sozialforschung versucht, durch eine Kombination aus den Instrumenten biographischer Zeitbalken und Diversitätsblume Diskriminierungserfahrungen von NutzerInnen Sozialer Arbeit zu erfassen. Hierzu werden zwei biographische Interviews mit Klientinnen der Soziale Arbeit durchgeführt. Die Interviews werden durch die Methode: „offenes Kodieren“ nach Strauss und Corbin ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen, dass durch eine Adaptierung des biographischen Zeitbalkens und der Kombination von Instrumenten die visuelle Erfassung von Diskriminierungserfahrungen möglich ist. Ebenso werden Risiken und Gewinnaussichten durch in biographischen Interviews verwendete Instrumente aufgezeigt.

Description (eng): In this Bachelor's thesis II, qualitative social research is used to attempt to record discrimination experiences of users of social work through a combination of the instruments biographical-time-bar and diversity-flower. Therefore, two biographical interviews will be conducted with clients of social work. The interviews are evaluated using the open coding method according to Strauss and Corbin. The results show, that by an adaptation of the biographical time bar and the combination of instruments, a visual recording of experiences of discrimination is possible. The risks and profit prospects of the instruments used during biographical interviews are also highlighted.

Object languages: German

Date: 2019

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier