Titel (deu): Integration praxisrelevanter Kompetenzen in den Diplomstudiengang Sozialarbeit an der Fachhochschule St. Pölten

Autor: Simon, J. (Julia)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Sozialarbeit, Dipl.-Arb., 2010

Beschreibung (deu): Diese Diplomarbeit thematisiert die geplante und tatsächliche Vermittlung von sozialarbeiterischem Wissen, Können und Haltung im Diplomstudiengang Sozialarbeit an der Fachhochschule St. Pölten entsprechend dem Antrag des Diplomstudiengangs und analysiert diese anhand der exemplarischen Unterrichtsgestaltung im Studienjahrgang 2005. Die Analyse des Diplomstudiengangs wurde den Kompetenzforderungen von Akteuren der Ausbildung und des Berufsfeldes gegenübergestellt.
Ziel war es herauszufinden, ob die StudentInnen nach Abschluss des Studiums mit entsprechendem Wissen, Können und Haltung für die Berufspraxis ausgestattet sind.
Zur Datenerhebung wurden einerseits der Antrag des Diplomstudiengangs und zusätzliche Schriften des Fachhochschulrates gesichtet, andererseits wurden teilstrukturierte qualitative Interviews mit den Akteuren der Ausbildung und des Berufsfeldes geführt. Die persönlichen Erfahrungen der Autorin mit dem Diplomstudiengang waren eine zusätzliche Datenquelle und wurden entsprechend dem wissenschaftlichen Anspruch als Beobachtungen und Wahrnehmungen in die Analyse eingearbeitet. Ausgewertet wurde das gesammelte Datenmaterial nach der Methode Kodierung qualitativen Datenmaterials nach Kelle und Kluge (1999).
Die Ergebnisse zeigen, dass das Diplomstudium durch die eingesetzten Lehr- und Prüfungsmethoden bei den StudentInnen jene Kompetenzen ausbildet, die auch von den Akteuren gefordert werden. Der Antrag des Diplomstudiengangs und die tatsächliche Gestaltung der Lehrveranstaltungen legen einen Schwerpunkt auf die Wissensvermittlung und auf die Umsetzung dieses Wissens in Können, der auch durch die befragten Lehrenden und den Studiengangsleiter bestätigt wird. Das Berufsfeld und die StudentInnen fokussieren vor allem das praktische Können und das Wissen hinsichtlich der Tätigkeitsfelder und dem Klientel der Sozialarbeit. Haltungsbildung wird im Diplomstudiengang nicht explizit fokussiert, allerdings trägt die Inhaltsvermittlung und die Unterrichtsgestaltung zur Ausbildung des Reflexionsvermögens bei, das die befragten Akteure in den Vordergrund stellen.

Beschreibung (eng): The topic of this thesis is the planning and the actual transfer of social work knowledge, skills and conduct of the diploma course socialwork at the College of Higher Education, St.Pölten. It researches this transfer by means of examples taken from the teaching programme of Year 2005. The research is compared with the competencies required by the participants of the course and the vocational field.
The main aim was to find out whether the students, after the conclusion of their studies, are equipped with adequate knowledge,skills and conduct for professional practice.
The data was collected, on the one hand by examining the programme for the diploma course and other related documents of the Austrian Council for colleges for higher education, and on the other hand through part-structured, qualitative interviews with students, lecturers, the head of department and vocational staff. Personal experiences of the author are a further resource of data and according to scientific requirement, are included in the analysis as observations and perceptions. The interpretation of the data follows the method of: Kodierung qualitativen Datenmaterials nach Kelle und Kluge(1999).
The findings show that the teaching and testing methods laid down in the programme of the diploma course achieve the required competencies and expectations of the participants. The application of the diploma programme and the actual education of the students focuses on the transfer of knowledge and its relevance to practical skills, which was also corroborated by the data of the lecturers and the head of department. The vocational field and the students centre on practical skills and the knowledge of areas of social work and its clients. Conduct was not explicitly taught on the course but was an integral part of the teaching process in order to improve the students’ reflective abilities, an important requirement.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2010

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Fachhochschule St. Pölten; Diplomstudium; Sozialarbeit; Wissensvermittlung; Praxisbezug

Permanent Identifier