Title (deu): Digitalisierung, New Work und Soziale Arbeit in sozial innovativen Projekten.

Author: Gruber, D. (Dominik)
Molan-Grinner, S. (Siegfried)
Walter, A. (Andreas-Artus)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Soziale Arbeit, Masterarbeit, 2019

Description (deu): Die vorliegende Masterarbeit setzt sich mit Inklusions- und Exklusionswirkungen durch Digitalisierung, New Work und der Sozialen Arbeit innerhalb von sozial innovativen Projekten auseinander. Die Forschungsfrage, welcher wir nachgingen, war: „Wie tragen Digitalisierung, New Work und Soziale Arbeit im Rahmen von sozial innovativen Projekten zu Inklusion bzw. Exklusion bei und was bedeutet dies für die Soziale Arbeit?“. Dazu wurden Expert*inneninterviews durchgeführt und qualitativ mit der dokumentarischen Methode ausgewertet. Die Motivation sich mit diesem Thema zu befassen entwickelte sich mit der steigenden Popularität des Themas Sozialer Innovation und dem vermuteten Zusammenhang von Digitalisierung, New Work und der Innovationskraft von Organisationen. Zentral scheint nach der Auswertung der Interviews, dass durch Digitalisierung und New Work-Maßnahmen Soziale Arbeit und ihre Inklusionsbemühungen, unterstützt werden können, wenn Digitalisierung und New Work in den Dienst der sozialen Mission gestellt werden. Hierfür sind jedoch einige Voraussetzungen und Herausforderungen von sozialen Organisationen zu meistern, welche vor allem mit der Stärkung von unterschiedlichsten Kompetenzen der Mitarbeiter*innen in Verbindung gebracht werden kann. Diese Arbeit richtet sich an Sozialarbeiter*innen, Social Entrepreneure und jene die bereits in Berührung mit sozial innovativen Projekten oder Organisationen sind oder es vorhaben.

Description (eng): The present master’s thesis deals with the impact of inclusion and exclusion of digitalisation, New Work and social work within the realm of socially innovated projects. Our research question was „How does digitalisation, New Work and social work contribute to inclusion or exclusion within the realm of socially innovated projects and what does this mean for social work? For this purpose, interviews with experts were conducted which were subsequently analysed qualitatively by means of the documental method. The motivation for this theme developed with the increasing popularity of the topic of social innovation and the supposed connection of digitalisation, New Work and innovative capacity of organisations after a thorough analysis of the interviews can be said that digitalisation and New Work related activities support social work and its effort for inclusion if the focus of digitalisation and New Work lies within the mission of social work. However, in order to achieve, various requirements and challenges have to be mastered by social organisations which can mainly be connected to the stabilisation of various skills of the employees. This thesis is directed to social workers, social entrepreneurs and those who are either already in contact with socially innovated projects or organisations or are planning to do so in the future.

Object languages: German

Date: 2019

Rights: © All rights reserved

Classification: Digitalisierung ; Sozialarbeit ; Sozialinnovation

Permanent Identifier