Title (deu): Überprüfung unterschiedlicher physiotherapeutischer Therapiemethoden auf die Anwendbarkeit in der Physiotherapie mittels Videokonsultationen mit Echtzeit-Feedback

Author: Zimola, A. (Anna)

Description (deu): St. Pölten, Bachelorstudiengang Physiotherapie, Bachelorarbeit 2019

Description (deu): Einleitung: Die Welt steckt mitten in einem technologischen Wandel, der auch für die Physiotherapie eine maßgebende Rolle spielt: Die Vereinigung von Behandlung und Technik. Diese Studie versucht, genau diese zwei Komponente zu vereinen und testet, welche physiotherapeutischen Behandlungsmethoden über Telephysiotherapie machbar sind.
Methodik: In dieser Machbarkeitsstudie wurden 14 freiwillige und gesunde ProbandInnen rekrutiert, davon waren sieben weiblich und sieben männlich. Nachdem diese eine Telephysiotherapieeinheit absolviert hatten und währenddessen mündlich Fragen zum Thema Sicherheit, inhaltliche Anleitung und Betreuung und Korrektur beantwortet haben, bekamen sie danach einen Fragebogen zum Aus-füllen, mit dem Ziel herauszufinden, ob bzw. welche der ausgewählten Übungen aus dem physiotherapeutischen Repertoire über Videokonsultation anwendbar sind.
Ergebnisse: Als Resümee dieser Studie kann man schlussfolgern, dass Telephysiotherapie im supervidierten Setting mit Echtzeit-Feedback anwendbar, jedoch nur eingeschränkt möglich, ist. Diese Ergebnisse resultieren aus der Durchführung der Studie, den Auswertungen der Fragebögen, sowie der theoretischen Aufarbeitung der Materie.
Schlussfolgerung: Die Anwendbarkeit einer Telephysiotherapieeinheit konnte im Zuge dieser Bachelorarbeit bestätigt werden. Die Ergebnisse dieser Studie können als Grundlagen für weitere wissenschaftliche Untersuchung dienen, um einen Fortschritt in der Wissenschaft bezüglich Telephysiotherapie zu erreichen.
Keywords: Telephysiotherapie, Videokonsultation, Anwendbarkeit, physiotherapeutische Behandlungsmethoden

Description (eng): Introduction: The world today finds itself in a constantly process of technology changing, which is also evident in the physical therapy. This important change in technology means the cooperation between treatment and technique. The aim of this study is to unite these two parts and to find out, which treatment methods in physiotherapy are exercisable.
Methods: In this feasibiltystudy 14 healthy and voluntary probands were recruited, seven of them were female and 7 were male. They filled in a questionnaire after they have completed a physical therapy session with video consultation. During the session the answered a few questions about each exercise about safety, instruction and support. The aim was to find out, if physical therapy in the above-mentioned setting is feasible.
Results: To sum up this study, it can be concluded that physical therapy in a supervised setting with real-time feedback is applicable, but only to a limited extent. The outcome results from the execution of the study, the evaluation of the questionnaires, as well as the theoretical processing of the matter.
Conclusion: The applicability of a tele-physical-therapy could be confirmed in the course of this bachelor thesis. The results of this study may serve as the basis for further scientific research to advance the science of tele-physical-therapy.
Key Words: tele-physical-therapy, video consultation, feasibility, physical treatment methods

Object languages: German

Date: 2019

Rights: © All rights reserved

Classification: Videokonferenz ; Konsultation

Permanent Identifier