Title (deu): Herausforderungen der Kommunikation bei Multiple Sklerose PatientInnen und die Möglichkeiten der Unterstützung zur Aufrechterhaltung der Compliance

Author: Celebic, S. (Selma)

Description (deu): St. Pölten, Bachelorstudiengang Physiotherapie, Bachelorarbeit 2019

Description (deu): Einleitung: Multiple Sklerose wird aufgrund des individuellen Krankheitsbildes auch die Erkrankung mit den tausend Gesichtern genannt. Betroffene leiden je nach Läsionsort an unterschiedlichen Symptomen, die von Kommunikationsproblemen, kognitiven Defiziten bis hinzu motorischen Defiziten reichen. Obwohl die Auswirkungen der Kommunikations-probleme und kognitiven Defizite auf die Lebensqualität in zahlreichen wissenschaftlichen Artikel untersucht wurden, werden die Auswirkungen der Kommunikationsschwierigkeiten auf die Compliance während des physiotherapeutischen Prozesses unzureichend bespro-chen. Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es daher, die Herausforderungen der Kommunika-tion bei MS PatientInnen darzustellen und die Auswirkungen dieser auf die Compliance während des physiotherapeutischen Prozesses zu erläutern.
Methodik: Bei dieser Studie handelt es sich um eine qualitative empirische Studie, wobei die Datenbasis von fünf leitfadengestützte Interviews gebildet wird. Es wurden drei Multiple Sklerose PatientInnen, die sich zum Zeitpunkt des Interviews auf der EDSS-Skala 7-8 be-fanden, sowie zwei Physiotherapeutinnen interviewt. Die MS PatientInnen. dieser Studie wurden bezüglich der Herausforderung und Schwierigkeiten bei der Kommunikation und wie sich das auf ihre Compliance beim/während des physiotherapeutischen Prozesses auswirkt, befragt. Des Weiteren wurden Physiotherapeutinnen mittels eines qualitativen leitfadengestützten Interviews, über ihre Erfahrungen mit den Herausforderungen bezüg-lich der Kommunikation befragt.
Ergebnisse: Das Fazit dieser Forschungsarbeit ist, dass viele Aspekte in der Behandlung von MS PatientInnen mit Kommunikationsschwierigkeiten eine Rolle spielen. Die motori-sche Leistung, Geduld, Sprachfähigkeit und insbesondere die Compliance können sich je nach Tagesverfassung verändern. PhysiotherapeutInnen benötigen ein hohes Maß an Empathie und Geduld um Missverständnisse, die sich aufgrund der Kommunikations-schwierigkeiten zwischen dem/der PatientIn und dem/der PhysiotherapeutIn ergeben, zu verhindern.
Schlussfolgerung: Diese Studie ist als erste Forschungsarbeit zu betrachten, die sich mit den Auswirkungen der Kommunikationsschwierigkeiten auf die Compliance der PatientIn-nen beschäftigt. Die Kommunikation, sowie die subjektive Wahrnehmung der PatientInnen sollten weiterhin en bedeutungsvolles Thema wissenschaftlicher Arbeiten sein.
Keywords: Kommunikationsprobleme, Physiotherapie, Compliance, Multiple Sklerose

Description (eng): Introduction: Because of its individual disease pattern, multiple sclerosis is also called the disease with a thousand faces. Individuals suffer from different symptoms depending on the lesion site, ranging from communication problems, cognitive deficits to motor deficits. Although the impact of communication problems and cognitive deficits on quality of life has been examined in numerous scientific articles, the impact of communication difficul-ties on compliance during the physiotherapy process is insufficiently discussed. The aim of this bachelor thesis is therefore to present the challenges of communication in MS patients and to explain their effects on compliance during the physiotherapeutic process.
Methodology: This is a qualitative empirical study in which the data base is composed of five guided interviews. Three multiple sclerosis patients, who were on the EDSS 7-8 scale at the time of the interview, and two physiotherapists were interviewed. MS patients were asked about the challenge of communication and how these difficulties affect compliance during the physio-therapeutic process. Physiotherapists were also interviewed about their experiences of communication challenges through a qualitative guided interview.
Results: The conclusion of this research is that many aspects of the treatment of MS pa-tients with communication difficulties play a role. Motor performance, patience, language skills and, in particular, compliance can change depending on the daily constitutional. Physiotherapists need a high level of empathy and patience to prevent any misunderstand-ings that arise as a result of communication difficulties between the patient and the physio-therapist
Conclusion: This study is the first research to address the impact of communication diffi-culties on patient compliance. The communication as well as the subjective perception of the patients should continue to be a significant topic of scientific work.
Key Words: Communication Problems, Physical therapy, Compliance, Multiple Sclerosis

Object languages: German

Date: 2019

Rights: © All rights reserved

Classification: Multiple Sklerose ; Kommunikation ; Missverständnis

Permanent Identifier