Title (deu): Das Spannungsfeld Satire

Author: Maliers, M. (Moritz)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Medienmanagement, Masterarbeit, 2018

Description (deu): Die satirische Schreibweise erfährt in sämtlichen Mediengattungen in den letzten 15 Jahren ein Comeback. Besonders im Fernsehen und im Internet werden gesellschaftliche und politische Ereignisse auf satirische Weise dargestellt und persifliert. Über soziale Medien finden die verschiedenen Beiträge ein großes Publikum, sodass selbst kleinere Portale an hoher Popularität gewinnen, so zum Beispiel auch das Online-Portal Die Tagespresse. Aufgrund des Erfolgs des Portal Die Tagespresse entschied sich der ORF 2017 mit den Autoren der Webseite eine Satire-Nachrichten-Sendung zu produzieren. Im September 2017 ging somit Tagespresse aktuell auf Sendung. Die vorliegende Arbeit untersucht nun, wie das Konzept des Online-Portals in eine Fernsehsendung übertragen wurde. Dabei wird genau betrachtet, welche satirischen Stilmittel sich in beiden Medienformaten wiederfinden. Um dies heraus zu finden, werden zwei Artikel des Online-Portals analysiert. Damit festgestellt werden kann, wie genau Die Tagespresse arbeitet, wird ihr das Online-Portal Der Postillon gegen über gestellt. In Folge dessen werden zwei Beträge der Sendung Tagespresse aktuell analysiert und ebenfalls einer anderen Satire-Nachrichten- Sendung gegen über gestellt, nämlich die heute show. Anhand einer qualitativen Inhaltsanalyse werden Hypothesen generiert, die zeigen, dass das Konzept der Tagespresse relativ exakt in die Sendung Tagespresse aktuell übertragen wurde.

Description (eng): Satire – an Area of Conflict: From an Online-Newspaper to a Public Television Broadcaster: Die Tagespresse // Tagespresse aktuell

The last 15 years showed us a comeback of satire in all genres of media. Especially on TV and on the internet, social and poltical events are displayed in a satirical form. Via social media, the satirical content is spread among the users. Due to this development, even small websites are becoming famous like the Austrian portal Die Tagespresse. In 2017 the Austrian public broadcaster ORF decided to produce a satire news show in cooperation with the founders of Die Tagespresse. This master thesis examines the transfer from the online magazine to a news show. Therefore the satirical stylistic devices are analysed in both media genres. To identify the concept, two articles of Die Tagespresse are compared to the established german online magazine Der Postillon. Afterwards two programmes of Tagespresse aktuell are analysed and compared to two programms of the well-established german satire news show, heute show. With an qualitative content analysis, the thesis was able to generate the hypthesis that the concept of Die Tagespresse is exactly transferred into the news show Tagespresse aktuell.

Object languages: German

Date: 2018

Rights: © All rights reserved

Classification: Satire ; Journalismus

Permanent Identifier