Title (deu): White Papers als Instrument der Unternehmenskommunikation am Beispiel der MIPCOM

Author: Postl, V. (Verena)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Medienmanagement, Masterarbeit, 2018

Description (deu): White Papers sind ein viel eingesetztes Kommunikationsinstrument und werden von Unternehmen über verschiedenste Kommunikationskanäle an potentielle Kundinnen und potentielle Kunden übermittelt. Jedoch sind White Papers in der (technischen) Kommunikationsliteratur nicht stark bis gar nicht vertreten und die vorhandenen Begriffsdefinitionen unterscheiden sich. Für diese Arbeit mit dem Titel „White Papers als Instrument der Unternehmenskommunikation am Beispiel der MIPCOM“ wird der Einsatz von White Papers in der Unternehmenskommunikation anhand von bestehender Literatur und Forschung analysiert sowie die Erkenntnisse der theoretischen Forschung angewandt auf eine empirische Forschung, welche sich mit der Analyse der im Rahmen der MIPCOM veröffentlichten White Papers beschäftigt. Um die Untersuchungen durchzuführen, wurden zwei Forschungsfragen definiert: Forschungsfrage 1 lautet: Welche Funktionen erfüllen White Papers in der Unternehmenskommunikation? Forschungsfrage 2 wurde folgendermaßen formuliert: Wer sind die relevanten Akteurinnen/Akteure der White Papers und in welcher Beziehung stehen sie zueinander? Welche inhaltlichen Merkmale weisen White Papers der MIPCOM auf? Die Forschungsfrage 1 wird anhand einer Literaturanalyse bearbeitet, zur Beantwortung der Forschungsfrage 2 wird eine Inhaltsanalyse von 38 White Papers im Umfeld der MIPCOM durchgeführt. Diese White Papers werden in dieser Arbeit auf quantitative sowie qualitative Aspekte analysiert. Bezugnehmend auf die Ergebnisse der Untersuchung in dieser Arbeit kann gesagt werden, dass die analysierten White Papers der generellen Definition von White Papers in nur vier von 38 Fällen vollkommen entsprechen, jedoch der Grundidee von White Papers folgen, da sie der Rezipientin/dem Rezipienten relevante Informationen übermitteln wollen, die dabei helfen, Problemstellungen und Trends zu erkennen, sowie Entscheidungen zu fällen.

Description (eng): White papers are a much-used communication tool and are communicated to po-tential customers and potential customers by companies through various communication channels. However, white papers are not heavily or not at all represented in (technical) communications literature and the existing definitions of the term differ. For this work titled "White Papers as Instruments of Corporate Communication on the Example of MIPCOM", the use of White Papers in corporate communications is analyzed based on existing literature, and the findings of theoretical research are applied to empirical research, which deals with the analysis of White Papers published in the context of MIPCOM. In order to carry out the researches, two research questions were defined: Research question 1 is: What functions do white papers fulfill in corporate communication? Research Question 2 was phrased as follows: Who are the relevant actors in the White Papers, and how do they relate to each other? What are the characteristics of White Papers of MIPCOM? Research question 1 is analyzed using literature analysis. To answer the research question 2, a content analysis of 38 white papers in the context of MIPCOM is car-ried out. These white papers are analyzed for both quantitative and qualitative aspects. Referring to the results of the study in this paper, it can be said that the analyzed White Papers are fully in line with the general definition of White Papers in only four out of 38 cases, but follow the basic idea of White Papers because they want to convey relevant information to the recipient, help identify problems and trends, and make decisions.

Object languages: German

Date: 2018

Rights: © All rights reserved

Classification: Unternehmen ; Weißbuch

Permanent Identifier