Title (deu): Bio-Siegel

Author: Kremsl, R. (Roman)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Media- und Kommunikationsberatung, 2018

Description (deu): Diese Masterarbeit befasst sich mit Bio-Siegeln und ihren Auswirkungen auf die Zielgruppe der Studierenden. Sie umfasst daher eine Literaturrecherche zum Thema Bio-Siegel und des damit in Verbindung stehenden Green-Marketings. Bio-Siegel zeichnen Bio-Produkte aus und haben eine Vielzahl von Funktionen. Während bereits viele Studien zu diesem Thema in anderen Ländern durchgeführt wurden, konnten nur wenige Forschungsergebnisse über den österreichischen Markt gefunden werden. Daher war es wichtig, diese internationalen Erkenntnisse auch in Österreich zu überprüfen. Überdies ist aus Kommunikationssicht interessant, welche Bio-Siegel wie wahrgenommen werden, sodass die Auszeichnung der Produkte durch ein bestimmtes Siegel auf Basis einer profunden Datengrundlage geschehen kann. Die Fragestellung der Arbeit splittet sich daher in zwei Forschungsfragen auf, nämlich welche Auswirkungen der Einsatz von Bio-Siegel auf das Kaufverhalten von Wiener Studierenden hat und welche Images unterschiedliche Bio-Siegel bei dieser Zielgruppe haben. Zur Beantwortung dieser Fragen wurde eine quantitative Befragung mittels standardisiertem Fragebogen durchgeführt. Dieser wurde an 200 Studierende an Wiener Hochschulen zur Beantwortung ausgehändigt. Nach Analyse der Daten konnten die vier zuvor aus dem Theorieteil abgeleiteten Hypothesen allesamt bestätigt werden. So konnte etwa festgestellt werden, dass Bio-Produkte häufiger gekauft werden, wenn Umweltschutz in der Kaufentscheidung eine große Rolle spielt. Je wichtiger Umweltschutz generell für eine Person ist, desto positiver werden Bio-Siegel außerdem von ihr wahrgenommen. Intrinsische Motive wie Gesundheit haben darüber hinaus einen Einfluss auf die Kaufbereitschaft von Bio-Produkten. So wurde beobachtet, dass umso mehr Wert auf gesunde Ernährung gelegt wird, desto höher die Kaufbereitschaft ist. Bio-Produkte sind sogenannte Vertrauensgüter. Aufgrund der Informationsasymmetrie am Point of Sale ist Vertrauen beim Kauf also besonders wichtig. Je höher daher das Vertrauen zu Bio-Siegeln ist, desto höher ist die Kaufbereitschaft von ebendiesen.

Description (eng): This master thesis deals with the topic of organic labels and their effects on the target group of students. Therefore, it contains literature research concerning organic labels and the connected topic of green marketing. Organic labels tag organic products and have a variety of functions. Whereas many studies were conducted in other countries only few research results could be found for the Austrian market. Thus, it is important to proof whether those results are also valid for Austria. Moreover, it is important to know how different organic labels are perceived, so that communication experts know which one to choose to put on their products according to profound data. The question this work deals with splits into two specific research questions, namely which effects the usage of organic labels has on the consumer behavior of Viennese students and which image certain organic labels have from the point of this target group. A quantitative survey via a standardized questionnaire was conducted to answer these questions. The questionnaire was handed out to 200 students at different universities in Vienna. After analyzing the data, the four literature-based hypotheses which were formulated before could all be confirmed. For example, organic products are bought more often if environmentalism is taken into account in one’s purchasing decision. The more important environmentalism is for a person in general, the more positive are organic labels perceived. Intrinsic motives like health issues have an impact on the willingness to buy of organic products. It was observed, that the more important a healthy diet is, the higher is the willingness to buy. Organic labels are so called trust goods. Due to the information asymmetry at the point of sale, trust is particularly important when the purchasing decision takes place. The higher the trust in organic labels is, the higher is the willingness to buy.

Object languages: German

Date: 2018

Rights: © All rights reserved

Classification: Bio-Siegel ; Vertrauen ; Kaufentscheidung

Permanent Identifier