Title (deu): Aspekte der Recherche und Kommunikation innerhalb der Vorproduktion eines zeitgemäßen Unternehmensfilms für österreichische Kleinunternehmend

Author: Fichtinger, C. (Christian)

Description (deu): St. Pölten, Masterlehrgang Film, TV & Media, Masterarbeit, 2018

Description (deu): In dieser Arbeit sollen die Herausforderungen in der Herstellung von Unternehmensfilm, fokussiert auf österreichische Kleinunternehmen mit einer maximalen Mitarbeiter/innen/zahl von neunundvierzig Personen, beleuchtet werden. Das „Kleinunternehmen“ ist die am häufigsten anzutreffende Unternehmensgröße in Österreich und somit für den/die Unternehmensfilmer/in von hoher wirtschaftlicher Bedeutung. Dem steigenden Bedarf an Content in den sozialen Medien – sowie deren Variantenreichtum und sich ständig erweiternden Einsatzmöglichkeiten – stehen wachsende Anforderungen an Filmemacher/innen und beauftragende Unternehmer/innen gegenüber. In dieser Masterthesis wird – zeitlich auf das Vorfeld einer Produktion und die Phase der Preproduction beschränkt – auf besondere Aspekte und Problemfelder in der Recherche und in der Kommunikation mit Kleinunternehmer/inne/n und weiteren in das Filmprojekt involvierten Personen eingegangen. Weiters wird auch die Skalierbarkeit des Workflows bei Filmproduktionen für Kleinunternehmen aus einigen Blickwinkeln überprüft. Begriffe, wie etwa „Authentizität“, „Narration“, „Storytelling“, „Engagement“ und „Social-Media“, die im Bereich des Unternehmensfilm immer häufiger fallen, fließen in Befragungen von Experten mit ein. Als Erkenntnisse dieser Arbeit, gewonnen aus Experteninterviews und Fachliteratur, können Einflüsse – wie beispielsweise Unternehmensgröße, Unternehmenskultur, Kommunikationsfähigkeit der Kreativdienstleister/innen und fachliche Zusatzkompetenzen der Unternehmensfilmer/innen – auf die Produktionsabläufe von Unternehmensfilmen für österreichische Kleinunternehmen festgemacht werden.

Description (eng): In this master thesis, the challenges in the production of corporate films, focusing on small Austrian companies with a maximum of 49 employees, will be examined. These are the most common business types in Austria and therefore of great economic importance to corporate filmmakers. The increasing demand for content for social media and its expanding capabilities are facing growing demands on the part of filmmakers and involved entrepreneurs. Limited in time to the preparation of a film production and to the phase of pre-production, this paper deals with special aspects and problem areas in research and communication with small business owners and other persons engaged with a film project. Furthermore, the scalability of workflows – in film productions for small businesses – is examined from a number of perspectives. On the basis of expert surveys, terms such as "authenticity”, “narration”, “storytelling”, “engagement” and “social media", which are increasingly mentioned in corporate films, are evaluated in this work. This paper produces its findings from expert interviews and specialised literature and identifies parameters – such as company size, corporate culture, communication skills of the creative service providers and additional competences of corporate filmmakers – as strong influences on production processes in the genre of corporate film of Austrian small-scale businesses.

Object languages: German

Date: 2018

Rights: © All rights reserved

Classification: Industriefilm ; Klein- und Mittelbetrieb ; Filmproduktion ; Produktionsorganisation

Permanent Identifier