Title (deu): Der Mehrwert einer multimedialen Schulbibliothek

Author: Bauchinger, D. (Dorothea)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2006

Description (deu): Mit der Wandlung der traditionellen Schulbibliothek zur multimedialen gehen viele Änderungen einher. Genauso wie sich auch das Verständnis von Schule ändert. Im Fokus stehen Begriffe wie „Lernkompetenz“ und „selbstständiges Lernen“. Die Schüler sollen befähigt werden, selbstständig Lerninhalte auszu arbeiten und anzuwenden. Die multimediale Schulbibliothek leistet dabei wertvolle Hilfestellungen, indem sie die Schüler mit den unterschiedlichen Medien vertraut macht und ihnen den Umgang mit Informationen aus Medien nahe bringt. Können die Schüler selbst ständig Nutzen aus diesen Informationen ziehen, also lernen, sind sie gerüstet für ein Leben in unserer heutigen Gesellschaft, die als Medien- oder Informati onsgesellschaft definiert wird. In dieser Arbeit wird behandelt, welche Schritte zur Notwendigkeit einer multi medialen Schulbibliothek geführt haben und wie diese gestaltet sein muss, um ihre Aufgabe zu erfüllen, die Schüler zu mehr Lernkompetenz zu führen. Mit der Beschreibung und Evaluierung des Projektes „BildungsmedienTV“ wird außer dem ein Konzept behandelt, das die Idee der multimedialen Schulbibliothek un terstützt und weiterführt. Weiter wird klar, dass eine multimediale Schulbibliothek keine Stelle ist, die, einmal eingerichtet, ihren Dienst tut, sondern ein Projekt, das ständige betreut und aktualisiert werden muss. Nur so können alle Benutzer davon profitieren.

Description (eng): Many alterations accompany the transformation from a traditional to a multime dia school library. At the same time the tasks of school are also changing. Im portant are terms like “competence in learning” or “learning on one’s own”. The pupils should be brought to a level, where they are able to work out contents of learning materials and use them on their exercises on their own. The multimedia school library helps them in an important way. In the library the pupils get in contact with all kinds of media and learn how to deal with the in formation provided. The pupils can manage better their life in our modern soci ety, also known as media or information society, if they are able to use informa tion in an appropriate way. This Diploma Thesis deals with the development of school libraries and how a multimedia school library has to be organised to perform the expectation: to im prove the pupil’s competence in learning. With the description and evaluation of “BildungsmedienTV” a concept is presented, which supports the idea of a mul timedia school library. Further this Thesis declares, that a multimedia school library is no department you set up once and it works, but you have to look after it and update it perma nently, so all the users can profit from it.

Object languages: German

Date: 2006

Rights: © All rights reserved

Classification: Multimedia; Schulbibliothek; Projekt; Mediendidaktik; Recherche; Selbstgesteuertes Lernen

Permanent Identifier