Title (deu): Nutzung von Tauschkreisen als Handlungsstrategie gegen Altersarmut

Author: Lechinger, E. (Esther)

Description (deu): St. Pölten, Bachelorstudiengang Soziale Arbeit, Bachelorarbeit 2018

Description (deu): Diese Bachelorarbeit befasst sich mittels einer qualitativen Auseinandersetzung mit dem Thema der Altersarmut (betreffend Personen ab 60 Jahren) und den Möglichkeiten, dieser durch gemeinschaftliche Projekte wie Tauschkreise entgegenzuwirken. Dabei steht im Fokus, inwiefern sich anhand des Beispiels des Tauschkreises KAESCH solidarökonomische Prinzipien auf die Situation von Personen, die von Altersarmut betroffen sind, auswirken können. Dafür wurden Interviews mit einer Fachperson des Themas Armut und der Vorsitzenden eines Tauschkreises geführt sowie Literaturrecherche betrieben. Zentrale Erkenntnisse beziehen sich auf das Phänomen des nicht ausreichend niederschwelligen Aufbaus von Tauschkreisen und das Problem der geringen Reichweite, wodurch keine heterogenere Zielgruppe angesprochen wird.

Description (eng): This bachelor thesis operates with a qualitative examination technique concerning the theme of poverty among old people (concerning people above 60 years) and the possibilities given by collaborative projects like “sharing communities” to encounter this phenomenon. The focus lies within the example of a “sharing community” called KAESCH which is based on social economic principles and examines how they could have an effect on poverty among old people. In doing so interviews with an expert regarding poverty as with the chairlady of the “sharing community” KAESCH have been held, as also a study of literature. Central insights have been the missing of a lowthreshold structure of “sharing communities” as well as problems concerning the outreach to achieve a more heterogenous target group.

Object languages: German

Date: 2018

Rights: © All rights reserved

Classification: Altersarmut ; Tauschkreis

Permanent Identifier