Title (deu): Zugang zu gesicherten Unternehmensnetzen mit mobilen Endgeräten

Author: Kamleitner, A. (Andreas)

Description (deu): St. Pölten, FH, Dipl.-Arb, 2003

Description (deu): Durch die zunehmende Flexibilität im Berufsleben wächst der Anspruch auf mobile Arbeitsplätze. Dieser Mobilität steht immer noch eine starre, unflexible und zentrale Struktur, zur Datensammlung, gegenüber. Um dem mobilen Arbeitsplatz Zugang zu diesen Daten zu gewähren, werden verschiedenste Übertragungsmedien eingesetzt. Diese Diplomarbeit behandelt die Thematik der Möglichkeiten des mobilen Zugangs sowohl innerhalb, als auch außerhalb des Campusbereichs, und deren nötige Sicherheitsvorkehrung für einen sicheren und problemlosen Datenaustausch. Im Mittelpunkt dieser Diplomarbeit steht die Anbindung mobiler Terminals an ein Firmennetz. Als Anbindungsvariante wird zwischen zwei Möglichkeiten, einem lokalen Zugang am Firmencampus und einem weltweiten Zugang über das Internet, differenziert. Für den mobilen Zugang am Firmencampus wird grundsätzlich der IEEE 802.11-Standard näher beleuchtet. Zusätzlich werden aber auch Alternativen zu IEEE 802.11 aufgezeigt. Als mobiler Remote-Zugang über das Internet eignet sich besonders eine Mobilfunk- Verbindung, wie GPRS und in naher Zukunft auch UMTS. Neben den technischen Grundlagen für den Remote-Zugang, wie die GPRS-Technologie, werden auch die notwendigen Anbindungstechnologien, zwischen Mobilfunkgerät und Laptop oder PocketPC, beleuchtet. Diese Diplomarbeit gibt Antwort auf die Frage, wie diese Übertragungsmedien einen einheitlichen und zeitgerechten Sicherheitsstandard für mobile Arbeitsplatzanbindung erfahren können. Als Sicherungsmaßnahme wird hier auf VPN-Technologien zurückgegriffen und deren verschiedenste Standards verglichen. Diese Diplomarbeit will all jenen dabei behilflich sein, die durch Ihr Sicherheitsbewusstsein die VPN-Technologien, im Besonderen bei der Anbindung mobiler Arbeitsplätze an ein Firmennetz, verstehen und einsetzen wollen oder über dessen Einsatz entscheiden müssen.

Description (eng): Due to increasing demand for flexibility in our business mobility has become one of the key factors. However, the mobility required is still confronted with a rigid, inflexible and central structure for data collection. In order to grant mobile workers access to this data, different transfer media are used. This diploma thesis deals with the possibilities of the mobile access in and also outside a campus area, as well as with the necessary safety precautions for a reliable and trouble-free data exchange. This paper focuses on the connection of mobile terminals to a company network. There are two connection possibilities, namely the local access over a company campus and the world-wide access over the internet. For the mobile access over a company campus, the IEEE 802.11 standard is discussed in detail. However, also alternatives to IEEE 802.11 are shown. For a mobile remote access over the internet a mobile radio connection, such as GPRS and in near future also UMTS, will be suitable. Apart from the access technologies like GPRS also the communication between different mobile devices will be discaused. This diploma thesis reveals some possibilities for the deployment of the secure access of data with mobile devices. Regarding security the use of VPN technology and most of the different standards are compared. This paper should be helpful to all people with a high safety consciousness and also to those who have to decide on the use of these technologies.

Object languages: German

Date: 2003

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier