Title (deu): Die kinematografische Gestaltung Robert Richardsons in ausgewählten Spielfilmen von Quentin Tarantino und Martin Scorsese

Author: Schell, T. (Thomas)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Film, TV & Media, 2018

Description (deu): Das vom Publikum gesehene Bild eines Spielfilmes stellt das Ergebnis einer umfassenden Zusammenarbeit eines ganzen Filmteams dar. Ist das Team mit einem Spielfilm erfolgreich, so erhält meist der Regisseur die gesamte Aufmerksamkeit durch die Medien. Die Bildgestaltung ist ein Teil der künstlerischen Gestaltung. Der Regisseur trägt die kreative Gesamtverantwortung. Jedoch setzt nicht der Regisseur, sondern der Kameramann die Bildgestaltung eines Spielfilms praktisch um. Anhand von ausgewählten Spielfilmen der Regisseure Martin Scorsese und Quentin Tarantino mit Robert Richardson als Kameramann soll daher in dieser Masterarbeit ermittelt werden, wer in der Kameragestaltung dominiert: Kameramann oder Regisseur. Es wird auf theoretische Grundlagen zu den Berufen Kameramann und Regisseur, deren Zusammenarbeit und den wichtigsten Elementen der Kameragestaltung eingegangen. Mittels umfangreicher Filmanalysen werden der kinematografische Stil Robert Richardsons, Martin Scorseses und Quentin Tarantinos ermittelt. Aufbauend darauf wird anhand einer analytischen Betrachtung von Spielfilmen Scorseses und Tarantinos, bei denen Richardson Kameramann war, ergründet, ob die Regisseure Einfluss auf die Kameragestaltung Richardsons hatten, und ob Kameramann oder Regisseur dabei dominiert.

Description (eng): Images of a film which are watched by an audience represent the result of a comprehensive cooperation of a whole film crew. If the team is successful with a film the director receives almost all the attention from the media. The image composition is part of the artistic composition. The director has the creative responsibility. However not the director but the DoP implements the image composition of the film. This thesis will thus identify who dominates in the cinematography: DoP or director. This will be realized by means of an analysis of selected films of the directors Martin Scorsese and Quentin Tarantino with Robert Richardson as a DoP. Theoretical basics of the DoP and director careers, their cooperation and the most significant elements of cinematography are explained. By extensive film analyses Robert Richardson’s, Martin Scorsese’s and Quentin Tarantino’s cinematographic styles are detected. On this basis it is worked out by the means of an analytical approach if the directors had influence on Richardson’s cinematography and if DoP or director dominates.

Object languages: German

Date: 2018

Rights: © All rights reserved

Classification: Kameraarbeit ; Bildaufbau ; Film

Permanent Identifier