Title (deu): Events im Wandel der digitalen Evolution

Author: Thaler, A. (Alina)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Eventmanagement, 2017

Description (deu): Eventmarketing hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung für die Unter-nehmenskommunikation gewonnen und ist nun seit kurzem auch Teil des Marke-ting-Mix. Auch die Digitalisierung wurde über die Jahre hin immer wichtiger und beeinflusst mittlerweile alle Bereiche des täglichen Lebens. So macht sich die Evolution des digitalen Wandels auch in der Eventbranche bemerkbar. Der digitale Einfluss brachte bereits einige Änderungen im Eventmarketing mit sich. So wird die Kommunikation heutzutage fast ausschließlich über die sozialen Netzwerke abgewickelt, was zur Folge hat, dass die Nutzung der konventionellen Printmedien immer weiter zurückgeht. Zudem entwickelten sich neue Eventforma-te, die sich „Hybrid Event“ nennen. Darunter versteht man die Kombination aus einem Live-Event mit digitalen Elementen. Diese können unter anderem Apps, Live-Streams, Location Based Services oder Augmented Reality-Anwendungen sein. Die Tendenz der neuartigen technischen Gadgets für Events ist stark stei-gend und wird in Zukunft noch einige Veränderungen mit sich bringen. Um den Neuerungen der Digitalisierung und Technik gerecht zu werden, bedarf es einer Umstrukturierung der klassischen Eventformate. Dazu reicht nicht die bloße Einbindung digitaler Tools aus, es soll eine perfekte Symbiose aus analogen und digitalen Elementen entstehen. Das Fazit der vorliegenden Arbeit, das sowohl aus Erkenntnissen bestehender Literatur, als auch aus neuen Ergebnissen empirischer Forschung stammen, zei-gen, dass die ideale Kombination digitaler und analoger Komponenten auf die je-weilige Veranstaltung angepasst werden müssen. Die ausschlaggebenden Fakto-ren sind das Ziel und die Art des Events, der Kontext und die Zielgruppe – wobei hier zwischen Digital Natives und Digital Immigrants – unterschieden wird. Pas-send dazu werden die digitalen Maßnahmen auf die einzelnen Eventphasen auf-geteilt und abgestimmt. Fest steht, dass es in Zukunft kein erfolgreiches Event mehr ohne der Einbindung digitaler Elemente geben wird.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: Event-Marketing ; Digitalisierung

Permanent Identifier