Title (deu): Alltagstechniken in der Sozialen Arbeit

Author: Batsch, M. (Miriam)
Hudler, S. (Stefanie)
Pieber, E. (Elisabeth)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Soziale Arbeit, Master Thesis, 2013

Description (deu): Alltagstechniken sind Handlungen des Alltags die herangezogen werden, um Situationen des Alltags zu bewältigen. Bei Techniken des Alltags handelt es sich um vermeintliche Selbstverständlichkeiten, welche genauer in den Blick genommen werden. Das Wissen über die Entstehung solcher Alltagstechniken und die Entscheidung für bzw. gegen eine (von vielen) Handlungsmöglichkeiten als eine Reaktion auf eine Situation, kann für SozialarbeiterInnen hilfreich sein. Zu beachten ist dabei aber stets, dass keine generellen Ursache-Wirkungs-Aussagen getroffen werden können. Alltagstechniken sind nicht SozialarbeiterInnen alleine vorbehalten, andere Professionen und auch Laien verwenden diese ebenfalls. Professionelles Handelnin der Sozialen Arbeit – und damit auch der Einsatz von Alltagstechniken – weist bestimmte Besonderheiten auf, die es vom laienhaften Handeln abgrenzen. In diesem Kontext haben wir uns gemeinsam mit Case Management als eine Form von professionellem Handeln in der Sozialen Arbeit auseinandergesetzt. Die Alltagstechnik Humor wird als eine exemplarische Auswahl unzähliger Alltagstechniken näher dargestellt. Hierzu wurde insbesondere den Fragen wie, wann und warum SozialarbeiterInnen Humor in der KlientInnenarbeit einsetzen, nachgegangen.

Description (eng): Everyday techniques are acts of everyday life that are used to manage situations of every day life. Techniques of everyday life are apparently a matter of course, on which the focus will be. The knowledge of the development of everyday techniques and the decision for or against a particular action (of many) as a reaction to a situation could be helpful for social workers. But it has to be considered that general cause-effect-correlation cannot be made. Everyday techniques are not only applied by social workers, other professionals and laymen also use them. Professional conduct in social work, which includes the use of everyday techniques, shows particular characteristics, which have to be distinguished from unprofessional conduct. In this context, a debate about Case Management as a form of professional conduct took place. The everyday technique of humour, as an example selected from endless everyday techniques, will be presented in more detail. For this purpose, questions such as how, when and why social workers use humour when working with clients, were pursued.

Object languages: German

Date: 2013

Rights: © All rights reserved

Classification: Sozialarbeit ; Methode ; Humor ; Case Management

Permanent Identifier