Title (deu): Auswirkungen von On-Demand-TV-Streaming auf die Wertschöpfungsprozesse der österreichischen TV-Industrie

Author: Dobin, F. (Florian)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Media Management, 2015

Description (deu): Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit der Auswirkung von On-Demand-TV-Streaming auf die Wertschöpfungsprozesse der österreichischen TV-Industrie. Welchen Stellenwert hat TV in der heutigen Gesellschaft? Wie hat sich das Fernsehen in den letzten Jahren verändert? Welche personalisierten und technologischen Veränderungen in der TV-Wertschöpfungskette wird es geben? Welche zukünftigen Szenarien sind hierbei denkbar? Um diese Fragen beantworten zu können, analysiert der Verfasser dieser Masterarbeit im theoretischen Teil der Arbeit eine Abbildung des gesamten österreichischen TV-Marktes inklusive aller wichtigen Player, Merkmale und der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Anschließend wird das mikro- und makroökonomische Umfeld beleuchtet und es werden darüber hinaus Einflussfaktoren genannt. Ebenso wird eine Szenario-Analyse über die Zukunft der österreichischen TV-Industrie als Ergebnis der Arbeit erstellt. Für die Beantwortung der Forschungsfrage werden drei Szenarien aufgestellt sowie zwei Hypothesen entwickelt, die im Anschluss an die durchgeführten empirischen Untersuchungen einer Überprüfung unterzogen werden. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass in Zukunft - gemäß dem Trendszenario – eine Parallelität von VoD und TV antizipierbar, ist, aber auch eine Verschmelzung der beiden Distributionswege. Dies liegt v.a. an verändertem Nutzerverhalten, technologischen Veränderungen und neuen Vermarktungsformen bspw. für den Einzelhandel in Form von „Augmented Shopping“, welches auch über das TV angeboten werden wird. Die sich daraus ergebende Schlussfolgerung und Ergebnis der Masterarbeit ist, dass durch technologische Veränderungen und verschärften Wettbewerb weitere Player auf den Markt drängen werden; das Werben um die Endkunden und deren Kaufkraft wird daher in eine neue Phase treten.

Description (eng): This master thesis deals with the impacts of On-Demand-TV-Streaming on the added value of the Austrian TV-industry. Which significance has TV in today’s society? How has television changed in recent years? Which personalized and technological changes in the TV-added-value-chain will be relevant and which future scenarios are conceivable? To answer these questions, the author of this master thesis analyzes in the theoretical part the given picture of the Austrian TV-market including all necessary players, characteristics and the regulatory framework. Subsequently, the micro- and macroeconomics of the Austrian TV-industry is examined and furthermore influencing factors are denominated. Also, a scenario-analysis as a result about the future of the Austrian TV-industry is conceived. To answer the research issue of this thesis, three scenarios are established and two hypotheses are framed, which are subsequently analyzed and conducted by the author, based on empiric reviews. The results highlight for the future that on the basis of the given-trend scenario a parallelism in the consumption and usage of VoD and TV is conceivable but also a merge of these two distribution channels. This is based on altered media habits of the customers, technological changes and new marketing opportunities, e.g. for the retail trade in shape of “Augmented Shopping” which also will be offered via TV. The conclusion of the foregoing and outcome of this master thesis is that on the basis of technological changes and aggravated competition additional player will show up at the market; soliciting the customers and their purchasing power will end up in a new phase.

Object languages: German

Date: 2015

Rights: © All rights reserved

Classification: Video on demand; Österreich ; Fernsehen

Permanent Identifier