Title (deu): Kreativität in der Werbebranche

Author: Usenik, M. (Miriam)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Media- und Kommunikationsberatung, 2015

Description (deu): Das vordergründige Ziel dieser wissenschaftlichen Arbeit ist herauszufinden, ob Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede bezüglich der Definition in der Literatur und in der Praxis bestehen. Im Fall dieser Arbeit wird dazu eine ausführliche Literaturrecherche im Hinblick auf die Begriffsdefinitionen in der Psychologie und Soziologie vorgenommen, um im Fortlaufenden einen Vergleich zwischen der Literatur und Expertenmeinungen anzustellen. Einleitend wird zunächst der Forschungsstand bezüglich der Begriffsdefinition von Kreativität in der Werbung dargelegt. Des Weiteren werden Messmethoden der persönlichen Kreativität erwähnt, um einen Überblick zu schaffen. Da sich diese Master Thesis auf die Werbebranche in Österreich beschränkt, wird diese in Kapitel 4 kompakt dargestellt. Außerdem wird die Struktur von Werbeagenturen dargelegt, um eine Auswahl der Bereiche zu treffen, die am meisten Kreativität beinhalten. Die Werbebranche in Bezug auf Kreativität wird u.a. durch die Darstellung der Bewertungsmöglichkeiten anhand von Kreativ- und Werbepreisen erläutert. Der methodische Teil beinhaltet die Erläuterung der ausgewählten Methode, nämlich das leitfadengestützte Experteninterview. Außerdem hat dieses Kapitel die Beschreibung der Stichprobe, die detaillierte Vorgehensweise sowie die ExpertInnen-Auswahl zum Inhalt. Kapitel 7 befasst sich mit den Ergebnissen der ausgewerteten Experteninterviews sowie der Interpretation der Aussagen. Das letzte Kapitel setzt sich aus der Ergebniszusammenfassung, der Beantwortung der Forschungsfrage sowie einen Ausblick zusammen. Ein Haupterkenntnis dieser Master Thesis ist, dass kaum Unterschiede bezüglich der Definition von Kreativität hinsichtlich der Literatur und der Expertenmeinungen besteht.

Description (eng): The main subject of this master thesis is to find out, if there are similarities or differences in the definition of creativity in theory and the praxis. A detailed literature research is used to clearify the definitions in psychology and sociology. Later on, these findings and the expert statements are combined. Firstly, the current state of research regarding definitions of creativity in advertising is described. Furthermore some methods of measuring the individual creativity are shown to give an overview. Because of the limitation of this master thesis to the Austrian advertising industry, in chapter 4 there is an overview of it. Moreover the structure of advertising agencies is being explained to show which department in an advertising agency incorporates the highest amount of creativity. The advertising industry, from a creativity point of view, is defined by creativity and advertising awards. The methodical part shows the explanation of the chosen method - the guided interview with experts. Additionally, the random sampling, the procedure as well as the selection of the experts are presented. Chapter 7 deals with findings from the analyzed interviews with experts and the interpretation of their statements. The last part of this master thesis gives an overview of the findings, provides answers to the research questions and an outlook. One of the main realizations due to the outcome is that there are barely any differences between literature and the statements of the experts, concerning the defintion of creativity.

Object languages: German

Date: 2015

Rights: © All rights reserved

Classification: Werbung ; Kreativität

Permanent Identifier