Title (deu): Bedarf und Bedürfnisse für Wohnen und Betreuung aus Sicht der unterschiedlichen AkteurInnen

Author: Gruber, S. (Sabrina)
Stöger, N. (Natalie)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Soziale Arbeit, Master Thesis, 2014

Description (deu): Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Bedürfnisse aller AkteurInnen, die in der vorliegenden Masterthese untersucht wurden, bieten ein differenziertes Bild. Die Bedürfnisse der älteren Betroffenen, pflegenden Angehörigen und zukünftig Betroffenen sind von persönlichen Erfahrungen geprägt und lehnen sich großteils an die diesbezüglich in der Literatur bekannten Bedürfnisse an. Die Sichtweisen der politisch Verantwortlichen und relevanten InteressenspartnerInnen auf die Bedürfnisse der BewohnerInnen decken sich mit diesen nur zum Teil und werden hauptsächlich auf derzeit fehlende strukturelle Bedingungen zurückgeführt. Im Rahmen eines Vergleichs der unterschiedlichen Sichtweisen wurden Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Widersprüche herausgearbeitet. Die Bedarfe, die aus den Bedürfnissen und Sichtweisen aller AkteurInnen abgeleitet wurden, ergeben ein Erfordernis an sozialarbeiterischen Informations- und Beratungsangeboten in der Region. Anhand von bereits bestehenden informellen und formellen Informations- und Beratungsangeboten in der Region sowie Good-Practice Beispielen aus Österreich und Deutschland werden Anregungen für eine ideale mobile und regionale Anlaufstelle zur Information und Beratung zum Thema "Wohnen und Betreuung im Alter" gegeben. Als praxisorientierte Umsetzungsmöglichkeit wird ein Konzept einer Gemeindesozialarbeit für Generationenfragen vorgestellt, das auf drei Ebenen (Einzelfall, Gemeinde und Region) angesiedelt ist. Ziel der Implementierung des Konzepts ist, präventiv und entlastend für betroffene Ältere, pflegende und unterstützende Angehörige und zukünftig Betroffene wirksam zu sein und ein Bindeglied zwischen den BewohnerInnen der Region und den politisch Verantwortlichen bzw. relevanten InteressenspartnerInnen im Bezug auf "Wohnen und Betreuung im Alter" darzustellen.

Description (eng): Needs and requirements for Living and Care, seen by different actors – options of actions of social work for the area Dunkelsteinerwald

The commonalities and differences of various needs of all actors, who got observed in the present master thesis, offer a differentiated image. The needs of elderly people, family member carers and future affected people are full of personal experiences and are very similar to the needs that can be found in specific literature. The views of the people who are politically responsible and the view of the relevant stakeholders coincide in little parts. They justify the needs in missing structural conditions. In the context of comparing the different views, the authors were able to discover commonalities, differences and oppositions. The requirements, that are an outcome of the needs and the views of all actors, lead to a need of offers in the area, that focus on giving information and counselling, that especially social work can handle. After giving information about present informal and formal offers in the area and explaining examples of Austria and Germany, that are seen as good practice examples, the authors give suggestions for an ideal mobile and local proposal for information and counselling, focussing the point of living and care in age. As a way of implementation the authors created a concept of social work for communities, focussing the questions of living and care in age that is based on three levels (person, community, and area). The aim of the concept is to work preventive and lead to relief for elderly people, family member carers and future affected people. In addition, an aim is to become a connector between the residents of the communities and the people who are politically responsible or relevant stakeholders, when it comes to the questions of living and care in age.

Object languages: German

Date: 2014

Rights: © All rights reserved

Classification: Dunkelsteinerwald Höhenzug ; Betreutes Wohnen ; Bedarf

Permanent Identifier