Title (deu): Wearables als Chance für den Online-Journalismus

Author: Koller, D. (Daniel)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Digitale Medientechnologien, Mobiles Internet, 2018

Description (deu): Wearables gibt es mittlerweile seit mehreren Jahrzehnten. In den vergangenen Jahren haben IT-Konzerne diese für sich entdeckt und bieten Consumer-Geräte wie Smartwatches oder Datenbrillen an. Zeitgleich hat sich das Smartphone zum zentralen Mediennutzungsgerät entwickelt. Immer mehr Menschen konsumieren ihre Nachrichten auf den Mobilgeräten. Für Medien eine willkommene Entwicklung, die allerdings auch einige Herausforderungen mit sich bringt. In dieser Diplomarbeit wird untersucht, inwieweit Wearables für den Online-Journalismus geeignet sind und ob sie überhaupt eine Bereicherung darstellen. Dabei soll sowohl die Seite der Rezipientin oder des Rezipienten als auch der Medien beleuchtet werden. Der Literaturteil liefert Auskunft über die Entwicklung von Wearables und zeigt auf, wo die aktuellen (technischen) Grenzen liegen. Zudem geben bisherige Forschungsarbeiten Antworten zu den Fragen, inwieweit das Smartphone den Online-Journalismus beeinflusst hat und welche aktuellen Trends es aktuell in dieser Hinsicht gibt. Zuletzt wird im Literatur-Teil der Arbeit auf die Symbiose von Online-Journalismus und Wearables eingegangen. Was in diesem Bereich bereits gemacht wurde und prinzipiell möglich wäre, wird hier erörtert. Der Empirie-Teil gliedert sich auf zwei Teile auf: Einerseits wurde eine Online-Befragung durchgeführt, andererseits mit diesen Ergebnissen ein Click-Dummy einer journalistischen Smartwatch-App erstellt, der in weiter Folge von Testpersonen auf seine Tauglichkeit geprüft wurde. Wearables können tatsächlich den Online-Journalismus bereichern, da sie ständig im Blickfeld der Trägerin oder des Trägers getragen werden. Besonders geeignet sind hierbei kürzere Texte wie Eilmeldungen oder Live-Ticker, aber auch Datengrafiken. Allerdings ist die Plattform momentan noch zu unattraktiv für Medienhäuser, da die Verbreitung noch zu gering und eine Monetarisierung schwierig ist.

Description (eng): Wearables exist since many decades. In the last few years IT-companies developed consumer devices such as smartwatches or smartglasses. Meanwhile the smartphone evolved to a focal device for consuming media. More and more people use their smartphones to get their news online. This is a welcome development for media but also a challenge. This thesis examines to what extent wearables are useful for online journalism and if these devices bring benefit. Not only for recipients but also the media. The literature part shows the development of wearables and where the existing (technical) limits are. With the help of existing research there is also an insight how the smartphone influenced online journalism and what the current trends are. Furthermore, there is a chapter about the symbiosis of wearables and journalism. What was already done, what is possible will be answered. Lastly there is a survey which shows on the one hand the general interest in wearables and is on the other hand used for an interactive prototype of a journalistic smartwatch app and its features. The prototype was in the end tested if it is useful. Wearables could benefit online journalism because they are worn and therefore always in sight of the user. Especially useful are short texts such as breaking news messages or live ticker but also infographics. The problem is that the platform is currently not attractive to media because of low user figures and challenges in monetization.

Object languages: German

Date: 2018

Rights: © All rights reserved

Classification: Smartwatch ; Smartglasses ; Journalismus

Permanent Identifier