Title (deu): Validierung eines Krückenfeedbacksystems

Author: Paterno, D. (Dominik)

Description (deu): Bachelorarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Physiotherapie, 2015

Description (deu): Einleitung: Eine optimale Belastung ist für die Wundheilung sehr wichtig. Allerdings wird die vorgegebene Teilbelastung von 88,5% der PatientInnen überschritten. Die Einhaltung einer vorgegebenen Teilbelastung ist ein wesentliches Sicherheits- und Erfolgskriterium in der Rehabilitation. In der Literatur gibt es Erkenntnisse die besagen, dass mit Hilfe von Biofeedback die Compliance der PatientInnen, eine vorgegebene Teilbelastung einzuhal-ten, um ein Vielfaches erhöht wird. Mit einer instrumentierten Krücke wurden bisher nur wenige Studien durchgeführt. Viele Studien benützen hauptsächlich eine Biofeedback-schuhsohle oder eine Kraftmessplatte. Zukünftige Studien sollten allerdings die beste Art der Verwendung des Biofeedbacks herausfinden, da dieses Forschungsgebiet Potenzial hat, um Verbesserungen für einen großen Anteil an PatientInnen zu erreichen. Es gibt bisher keine verfügbare Studie, welche zwei instrumentierte Krücken validiert. Deshalb ist das Ziel der Studie die PierenStep, ein Krückenfeedbacksystem, zu validieren.

Methoden: Die Bodenreaktionskräfte wurden mit Hilfe der PierenStep und einer Druck-messplatte ermittelt. Untersucht wurde die Korrelation zwischen den beiden Systemen an gesunden ProbandInnen, welche nach einer Einschulung in den Dreipunktegang eine definierte Messstrecke (16 m) absolvierten. Für die Studie wurden 28 ProbandInnen von der Fachhochschule St. Pölten rekrutiert. Die ProbandInnen wurden bei der Messung in eine Gruppe mit 20% Teilbelastung und in eine Gruppe mit 50% Teilbelastung eingeteilt.

Ergebnisse: Es konnte zwischen der PierenStep und der Druckmessplatte eine signifi-kante Korrelation bei allen berücksichtigten Werten und bei der Gruppe mit 20% Teilbe-lastung festgestellt werden. Bei der Gruppe mit 50% Teilbelastung konnte keine signifi-kante Korrelation gefunden werden.

Schlussfolgerung: Um die Reliabilität der PierenStep bei der Ermittlung der Teilbelas-tung zu untermauern, bedarf es zusätzlicher Studien und wissenschaftlicher Auseinan-dersetzungen.

Schlüsselwörter: Teilbelastung, Feedback, Gangrehabilitation, Proprizeption, Dreipunk-tegang, Kraftmessplatte

Description (eng): Validation of a crutch feedback system

Introduction: In order to ensure fast wound healing an optimum load is very important. According to several studies, 88.5% of the patients exceeded the predetermined part load. The adherence of a predetermined partial load is an essential criterion for the safety and the success in the rehabilitation. Literatures show evidence that, with the help of bio-feedback, the compliance of the predetermined part load of the patient has increased. Only few studies have been carried out with an instrumented crutch so far. Many studies are focusing on biofeedback shoe soles or a force plate. The study supports the fact, that this area of research has the potential to achieve improvements for a large proportion of patients. Future studies should figure out the best way to use biofeedback. At the moment there are no available studies with two instrumented crutches which are validated. There-fore, the aim of the study is to validate the crutch feedback system PierenStep.

Methods: The ground reaction was determined by using the PierenStep and a force plate. The correlations between the two systems were examined with help of healthy vol-unteers, who were walking a defined and measured section (16 m) after a school enrol-ment in the three-point gait. Twenty eight participants were recruited for this study from the University of Applied Science St. Pölten. The participants were separated in one group with 20% part load and another group with 50% part load.
Results: Between the PierenStep and a force plate there was found a significant correla-tion by using all results and by the group with 20% part load. No significant correlation could be found for the group with the 50% part load.

Conclusion: In order to prove the reliability of the PierenStep by determinate part load, further studies and scientific investigations should be carried out.

Keywords: Partial weight bearing, Feedback, Gait rehabilitation, Proprioception, Three-point gait, Force plate

Object languages: German

Date: 2015

Rights: © All rights reserved

Classification: Rehabilitation ; Kraftmessung

Permanent Identifier