Title (deu): Auswirkungen von Sonifikation auf die Gangparameter von PatientInnen mit Parkinson bei kurzer Einsatzdauer

Author: Schön, L. (Lena)

Description (deu): Bachelorarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Physiotherapie, 2016

Description (deu): Einleitung: Motorisches Lernen wird durch Feedback beeinflusst und kann in verschiedenen Formen erfolgen, unter anderem in Form von Sonifikation. Durch Sonifikation werden Variablen von Bewegung hörbar gemacht und können so zur Unterstützung des motorischen Lernens eingesetzt werden. Sonifikation hat direkte Auswirkung auf die Wahrnehmung und Kontrolle von Bewegung. Durch Sonifikation können zeitliche und räumliche Aspekte von Bewegung vermittelt werden. Außerdem hat Sonifikation positive Auswirkung auf die Aufmerksamkeit und Motivation. Insbesondere bei Parkinson-PatientInnen kommt es häufig zu Gangasymmetrien und dem Freezing-Phänomen. Bewegung kann unter anderem mittels auditiven Stimuli erleichtert werden und auch Sonifikation wurde bereits mit positiven Erfolgen bei Parkinson-PatientInnen angewandt.

Methodik: Es handelt sich um ein quasi experimentelles Forschungsdesign. Zu Beginn werden räumliche und zeitliche Gangparameter von Parkinson-PatientInnen mittels der Druckmessplatte FDM der Firma zebris Medical GmbH gemessen. Es folgt eine Übungs-phase mit SONIGait Schuhsohlen und anschließend werden erneut die Gangparameter mit und ohne Feedback durch SONIGait erhoben. Bei den SONIGait Schuhsohlen handelt es sich um Sohlen mit eingelassenen Sensoren, die einwirkenden Kräfte während des Gehens sonifizieren. Die statistische Auswertung erfolgt mittels IBM SPSS.

Ergebnisse: Die Schrittlänge links sowie die Geschwindigkeit stiegen signifikant an. Vom ersten zum zweiten Messzeitpunkt verkürzen sich Schrittlänge, Schrittlängendifferenz zwischen rechts und links, Standbein- und Doppelstandphase und Kadenz, die Spurbreite vergrößert sich. Die Werte nähern sich beim dritten Messzeitpunkt wieder dem Aus-gangswert an bzw. übersteigen, im Fall der Kadenz diesen. Die Variabilität der Geschwin-digkeit nimmt vom ersten Messzeitpunkt ausgehend kontinuierlich ab.

Diskussion: Die kurze Interventionsdauer, Sonifikationsvariante sowie enstehende Stör-faktoren könnten verursacht haben, dass die meisten Gangparameter sich bei der Mes-sung mit Sonifikation zunächst verschlechtern. Weiters scheint die Sonifikation tatsäch-lich Auswirkung auf das Bewegungsverhalten gehabt zu haben und zeigt damit Potenzial für die Anwendung in der Physiotherapie. Weitere Studien sind notwendig, um genaueres zu Auswirkungen sagen zu können.

Schlüsselwörter: Sonifikation, Parkinson, Motorisches Lernen, Gangparameter

Description (eng): Effects of sonification on gait parameters of patients with Parkinson's dis-ease after short-term usage

Introduction: Motor learning can be influenced by the use of feedback. There are various ways to present feedback to learning persons. One kind of feedback is sonification which is a type of auditory feedback. By the use of Sonification movement variables are made audible and can be used in sports and rehabilitation. Sonification directly influences perception and motor control and affects execution of movements. Sonification allows com-munication of temporal and spatial aspects and to draw conclusions of movement. In addition sonification has a positive impact on attention and motivation. Besides brady-/hypokinesia, rigidity and tremor, Parkinson's disease often leads to gait asymmetries and freezing of gait. Auditive inputs can facilitate movement and furthermore Sonification has already shown positive results when used by Parkinson's patients.

Methods: For this quasi-experimental study spatial and temporal gait parameters of patients with Parkinson’s disease are measured using a pressure measuring platform of zebris Medical GmbH. Gait parameters are measured in the beginning without using sonification and after practicing with SONIGait soles gait parameters are measured one time with using sonification and one time without using the feedback system. The soles are equipped with seven force sensors that sonify occurring forces during gait. For statistical analysis the program IBM SPSS is used.

Results: Step length left and gait velocity increased significantly. The baseline measurment of step length, difference of step length of right and left, single support und double support phase and cadence were higher than at the time of measurement after practicing with SONIGait. Cadence and step length increased at the time of measurement after prac-tice without sonification, the other gait parameters increased as well but they did not reach the baseline measurement. Variability of gait decreased.

Discussion: The short time of intervention, the form of Sonification and the burdening effects of the devices used could have led to worsening of gait parameters when measuring after practice time with sonification. But sonification seems to affect gait and therefore has the potential for the use in physiotherapy practice. Further studies are necessary to draw further conclusions about the effects of sonification on Parkinsonian patients.

Keywords: Sonification, Parkinson’s disease, motor learning, gait parameters

Object languages: German

Date: 2016

Rights: © All rights reserved

Classification: Sonifikation ; Parkinson-Krankheit ; Motorisches Lernen

Permanent Identifier