Title (deu): Das Muskelaktivierungsmuster der Trapeziusanteile nach einer Kinesio Tape Anlage der Schulter

Author: Pschernig, A. (Alina)

Description (deu): Bachelorarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Physiotherapie, 2017

Description (deu): Einleitung: Die Anlage von Kinesio Tape erfreut sich heutzutage großer Beliebtheit. Das von Dr. Kenzo Kase entwickelte Tape verspricht Schmerzreduktion, verbesserte Beweglichkeit sowie vermehrte Muskelkontraktionsfähigkeit. Personen mit diffusen Schulterproblemen leiden oft unter Symptomen wie Schmerzen und einem subjektiven Unzufrieden-heitsgefühl. Heute werden viele Pathologien mit dem elastischen Tape behandelt, obwohl die Evidenzlage kontrovers diskutiert wird. In dieser Arbeit liegt der Fokus auf der Behandlung einer diffusen Schulterproblematik mittels Kinesio Tape. Das Ziel der Arbeit besteht darin, die Effektivität des Kinesio Tapes in Bezug auf die Symptome Schmerz und subjektive Unzufriedenheit sowie das veränderte Muskelaktivierungsmuster zu evaluieren.

Methoden: Diese Arbeit wurde als Fallstudie durchgeführt. Es wurden eine Probandin mit diffusen Schulterproblemen sowie ein Proband ohne solchen untersucht. Als Messinstrumente dienten die Visuelle Analog Skala, um den Schmerz und die subjektive Unzufriedenheit messen zu können sowie das Elektromyogramm, um das Muskelaktivierungsmuster des M. trapezius feststellen zu können. Die ProbandInnen unterzogen sich zu Beginn den Messungen der Outcomeparameter, danach wurde das Tape angelegt. Nach 24 Stunden kam es zu neuerlichen Messungen. Um das Muskelaktivierungsmuster erhalten zu können, wurden drei Bewegungen jeweils vor und nach der Tragedauer des Tapes durchgeführt. Die Ergebnisse aller Outcomeparameter wurden vor und nach den 24 Stunden miteinander verglichen.

Ergebnisse: Bei der Probandin mit diffusen Schulterproblemen konnte eine klinisch relevante Verbesserung der Schmerzen sowie der subjektiven Unzufriedenheit erreicht werden. Das Muskelaktivierungsmuster zeigte sich diffus verändert. Bei dem Probanden ohne Beschwerden konnte es ebenfalls zu einer klinisch relevanten Reduktion der subjektiven Unzufriedenheit kommen. Es zeigten sich jedoch bei acht von neun Vergleichen der Muskelaktivität eine verzögerte Kontraktion nach 24- stündiger Tragedauer des elastischen Tapes.

Schlussfolgerung: Das Tape könnte in der Therapie zur kurzfristigen Schmerzlinderung sowie zur Besserung der subjektiven Unzufriedenheit bei Personen mit diffusen Schulterproblemen dienen. Bei gesunden Personen wird das Tape nicht empfohlen, da es zu einer verzögerten Kontraktion der Muskulatur kommt.

SCHLÜSSELWORTE: Kinesio Tape, Schulter, Schmerz, Firing Order

Description (eng): The Firing Order of the Trapezius muscle parts after a Kinesio Tape application on the shoulder- A case study

Introduction: Nowadays, the application of Kinesio Tape is very popular. As the tapes inventor, Dr. Kenzo Kase promises pain reduction, optimized movement and increased muscle contractibility, science, though, is discussing the tapes abilities critically. People with diffuse shoulder problems suffer from various symptoms like pain and the feeling of dissatisfaction. Today, many pathologies are treated with the elastic tape despite controversial opinions about its effectiveness. This work focuses on the treatment with Kinesio Tape of diffuse shoulder problems. The aim of this study is to evaluate the effectiveness of the Kinesio Tape in reducing pain, the feeling of dissatisfaction and in change of muscle interaction.

Methods: This work was conducted as a case study. One subject with diffuse shoulder problems and one without them were examined. The measuring instruments were the Visual Analogue Scale to measure pain and subjective dissatisfaction and the electromyogra-phy to measure the firing order of the Trapezius muscle. The outcome parameters were measured at the beginning, then the subjects got the elastic tape application. After 24 hours the subjects were measured newly. To evaluate a change of muscle interaction three exercises were carried out. The results before and after a 24-hour elastic tape application were compared.

Results: A clinical relevant reduction in pain and subjective dissatisfaction were seen in the subject with diffuse shoulder problems. Muscle interaction was changed in a diffusely way, too. The subject without shoulder problems felt a clinical relevant improvement of subjective dissatisfaction. However, eight of nine comparisons of the firing order showed a delayed muscle contraction after a 24- hour application of the elastic tape.

Conclusion: The application of elastic tape could lead to a short-term reduction in pain and subjective dissatisfaction in subjects with diffuse shoulder problems. It is not recommended to applicate tape on subjects with no shoulder problem because of delayed muscle contraction.

KEYWORDS: Kinesio Tape, Shoulder, Pain, Firing Order

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: Schultergelenkschmerz ; Bewegungslehre ; Tapeverband

Permanent Identifier