Title (deu): Ethnomarketing in Österreich

Author: Abidi, E. (Emira)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Media- & Kommunikationsberatung, 2017

Description (deu): Ethnomarketing bezeichnet eine Marketingstrategie, die der Grundidee unterliegt, dass Menschen je nach kultureller Zugehörigkeit und Sozialisation, individuelle in sich homogene Weltanschauungen verkörpern. Diese resultieren in von der Mehrheitsbevölkerung divergierenden (Konsum)Bedürfnissen. Besonders im Hinblick auf die jüngere 2. Generation von türkischstämmigen ÖsterreicherInnen stellt sich die Frage, inwiefern Ethnomarketing Maßnahmen von dieser Zielgruppe akzeptiert werden, handelt es sich doch um Personen, welche in Österreich sozialisiert wurden und tagtäglich mit österreichischen Produkten und den damit verbundenen Werten in Berührung kommen. Ziel der vorliegenden Masterarbeit ist es zu klären, inwiefern es sich bei der 2. Generation von türkischstämmigen ÖsterreicherInnen um eine Gruppe mit homogenen Bedürfnissen handelt. Ein besonderer Fokus wird hier auf das Produkt Halal-Fleisch gelegt. Des Weiteren soll die Akzeptanz von türkischen Produkten in österreichischen Geschäften geklärt werden. Mit Hilfe eines Methodenmix aus qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden kann hierüber Klarheit gewonnen werden. Im Zuge von qualitativen Interviews mit der Zielgruppe wird bewiesen, dass die Bedeutung von Halal-Fleisch nicht zu unterschätzen ist. Auch die F2F-Befragungen bestätigen dies. Es konnte festgestellt werden, dass die Mehrzahl der Befragten hinsichtlich Halal-Fleisch größtenteils homogene Einstellungen hat. Auch konnte bewiesen werden, dass sich die Zielgruppe generell mehr türkische Produkte in österreichischen Geschäften wünscht.

Description (eng): Ethnic marketing is a marketing strategy that is subject to the basic idea that people, depending on their cultural affiliation and socialization, embody individual homogeneous world views. These result in divergent (consumption) needs which differ from those of the majority population. Particularly with regard to the younger generation of Austrians of Turkish origin, the question arises as to whether ethnic marketing measures are accepted by this target group, since they are socialized in Austria and are daily in touch with Austrian products and their associated values. The aim of this master thesis is to clarify the extent to which the 2nd generation of Turkish-born Austrians are a group with homogenous needs. A special focus is placed on the product halal meat. Furthermore, the acceptance of Turkish products in Austrian shops is to be clarified. By means of a method mix of qualitative and quantitative research methods, clarity can be gained. In the course of qualitative interviews with the target group it is proved that the importance of halal meat is not to be underestimated. The F2F surveys also confirm this. It could be stated that the majority of the respondents have for the most part homogeneous attitudes about halal meat. The question about the desire for more Turkish products in Austrian businesses is also largely answered with yes.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: Marketing ; Türkischer Einwanderer ; Generation 2 ; Halal

Permanent Identifier