Title (deu): Lebenszykluskosten von Eisenbahnbrücken

Author: Mauler, C. (Christoph)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Bahntechnologie & Mobilität, 2017

Description (deu): Der Begriff Nachhaltigkeit erfährt im Bauwesen immer größeren Stellenwert. Ökonomische, ökologische und soziale Faktoren zur Bewertung von Bauwerken dienen der Beurteilung dieser geforderten Nachhaltigkeit. Aufgrund des Umfanges einer vollumfänglichen Betrachtung wurden in dieser Arbeit nur ökonomische Betrachtungen durchgeführt. Ziel der Arbeit ist die Ermittlung der wesentlichsten Einflüsse auf die Gesamtkosten von Eisenbahnbrücken mittels Lebenszykluskostenberechnungen und -analysen. Auf Basis dieser sollen Maßnahmen und Empfehlungen an die Planung, Vergabe, Errichtung und Instandhaltung von Eisenbahnbrücken ermittelt werden. Zur Erarbeitung dieser Arbeit wurden die technischen und wirtschaftlichen Grundlagen erhoben, ExpertInneninterviews geführt sowie Lebenszykluskostenberechnungen auf Basis der zur Verfügung gestellten Daten durchgeführt und analysiert. Die Ergebnisse der Analysen zeigen, dass unterschiedliche theoretischer Nutzungsdauern zufolge verschiedenster Brückenarten und die richtige Annahme eines Diskontierungsprozentsatzes dynamischer Investitionsrechnungen die größten Einflussparameter darstellen. Im Zuge einer integrierten Planung führen Lebenszykluskostenberechnungen auf Basis vergleichbarer Daten und Kosten unter Mitwirkung von ExpertInnen der Instandhaltung zu einem iterativen Verbesserungsprozess, welcher eine ökonomisch nachhaltige Errichtung von Eisenbahnbrücken sicherstellt.

Description (eng): Sustainability is getting increasingly important at construction industry. To meet this requirements it is necessary to assess buildings with economic, environmental and social criteria. Since considering full suite of sustainability criteria is the most complex approach and demand large extent of assessments, this study focuses on the economic criteria of railway bridges. Aim of the study is identification of the most essential cost factors and influences that mainly determine the total lifecycle cost of railway bridges. After this investigation, recommendations for optimum actions during the planning, procurement, construction and maintenance phases are proposed. For the analysis, various information and findings, technical as well as literature on economics combined with expert interviews were applied. The life cycle cost analysis was performed based on collected data. The analysis results indicate that dynamic investment calculation is mainly influenced by different maintenance periods and assumed value of a discounting percentage. In the course of an integrated planning process, it is recommended that the maintenance staff should be included to support life cycle cost calculation with their experience and make sure that this iterative process help minimizing railway bridge total costs in a sustainable manner.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: Nachhaltigkeit ; Eisenbahnbrücke ; Lebenszyklus, Wirtschaft ; Kostenberechnung

Permanent Identifier