Title (deu): Qualitätssicherungsleitfaden für die Prüfung und Abnahme von Eisenbahnschwellen

Author: Kranzler, M. (Matthias)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Bahntechnologie & Mobilität, 2017

Description (deu): Jede Eisenbahnstrecke mit konventionellen Schotteroberbau benötigt Schwellen für eine sichere und ordnungsgemäße Lastabtragung. Neben der sicheren und ordnungsgemäßen Spurführung, sollten die Schwellen ebenfalls für einen wirtschaftlichen Betrieb sorgen. Es wird somit eine möglichst lange technische Nutzungsdauer angestrebt. Diese Masterarbeit behandelt die Qualitätskriterien von Holz- als auch von vorgespannten, monolithischen Stahlbetonschwellen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Kriterien, die zum Erreichen und Erhalten einer möglichst hohen Ausgangsqualität notwendig ist. Dabei wird speziell auf die Prüfung und die Abnahme eingegangen. Neben dem Qualitätssicherungsleitfaden, den diese Arbeit repräsentiert, werden noch mögliche Verfahren zur Bestimmung der Eindringtiefe von Holzschutzmitteln untersucht. Daneben beinhaltet die Arbeit eine Übersicht über häufige Schadbilder an Beton- und Holzschwellen im Anhang, sowie einen internationalen Vergleich zwischen den geltenden technischen Lieferbedingungen der Deutschen Bahn, der Österreichischen und der Schweizerischen Bundesbahnen. Die Erkenntnisse wurden hauptsächlich aus der EN 13230, der EN 13145, einigen ergänzenden Normen, den technischen Spezifikationen für Interoperabilität sowie aus Werksbesichtigungen, Seminaren, Fachgesprächen und Diskussionen mit Experten gewonnen.

Description (eng): Every conventional railway track requires railway sleepers or ties for a safe track guidance. Besides a safe and proper operation, the sleepers should achieve a reasonable lifetime for an economic use. This master thesis is about the quality of wooden and monolithic prestressed concrete track sleepers; in this particular field, how to achieve and maintain the quality of those superstructure components, especially for inspection and approval. This thesis represents a basic quality guideline for those types of sleepers. Apart from that this thesis has a look on possible methods for determining the penetration depth of wood protection agents. Additionally, the appendix of this thesis contains an overview of common sleeper faults. For the research, several European norms and standards were searched, mainly focused on the EN 13230 EN 13145 and the technical specifications for interoperability. Furthermore, interviews and discussions with experts were performed, plants were visited and different seminars were attended.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: isenbahnschwelle ; Qualitätssicherung ; Einführung

Permanent Identifier