Title (deu): Tunneldrainagen

Author: Lehner, H. (Harald)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Bahntechnologie & Mobilität, 2017

Description (deu): In dieser Diplomarbeit werden, basierend auf Literaturrecherchen, Expertengesprächen, ergänzenden Internetrecherchen, den Daten der Wasseranalysen, der Online- Monitoringstation, Feststoffanalysen, Kamerabefahrungen und der gewässerökologischen Beweissicherung die Problematik der Versinterung von Drainageleitungen untersucht. Im Speziellen wird die Wirkungsweise von Mineralsalzlösungen zur Härtestabilisierung in den Tunneldrainagen des Pummersdorfer Tunnels sowie ihre Auswirkung auf die Ökologie betrachtet. Da die Versinterungen bis zu 95% aus Calciumcarbonat (CaCO3) bestehen, und Carbonate empfindlich gegenüber Säuren sind, kam in der linkem Ulmendrainage eine 30%ige Phosphorsäure und in der rechten Ulmendrainage eine 10%ige Salzsäure, mit dem Ziel der Lösung bestehender Versinterungen bzw. Vermeidung von neuen Versinterungen, zum Einsatz. Durch die Auswertung und Interpretation der gesammelten Daten konnten fundierte Aussagen über die Auswirkungen und die Wirkungsweise der beiden Säuren auf das Tunnelbauwerk und die Ökologie getroffen werden. In dieser Studie wurden keine negativen Auswirkungen auf die Tunnelstruktur und auf die Ökologie der Pielach festgestellt. Daher wird die Verwendung von Salzsäure empfohlen.

Description (eng): This thesis deals with the analysis of problems related to the sintering of drainage pipes. The analysis and the interpretation was performed based on literature reviews, discussions with experts, supplementary internet searches, laboratory data from the drainage water, analysis of solid materials, online monitoring station, camera inspection as well as preservation evidence on the aquatic ecology. A particular case study was performed on the Pummersdorfer tunnel. The study incorporates analysis of the mode of action of mineral salt solutions for hardening stabilization as well as its impacts on the ecology. Sintering consists of up to 95% calcium carbonate (CaCO3). Carbonates are sensitive to acidic depositions. Therefore, 30% of phosphoric acid was applied to the left arch drainage and 10% hydrochloric acid to right arch drainage to reduce existing sintering as well as to avoid new sintering. The analysis and interpretation of the data enabled to make a wellfounded statements about the effects and the mode of action of the two acids on the tunnel structure and the ecology. This study provides evidence showing that no negative impacts on the tunnel structure and the aquatic ecology on the Pielach. Therefore, the use of hydrochloric acid is recommended.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: Sankt Pölten-Pummersdorf ; Tunnel

Permanent Identifier