Title (deu): LIVE IP

Author: Reiermann, C. (Christoph)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Film, TV & Media, 2017

Description (deu): Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Debatte zum Thema „Live IP“ und dem Umstieg von SDI auf IP in der professionellen Medien- und TV-Produktion auseinander. Dabei geht es um den möglichen Wechsel von Videotechnik auf Netzwerktechnik zur Signalübertragung in der professionellen Liveproduktion und die damit einhergehenden Konsequenzen für die Broadcastwelt. Diese sind, wie in der Arbeit gezeigt wird, nicht nur technischer Natur. Im ersten, theoretischen Teil der Arbeit werden technische Grundlagen und der aktuelle Entwicklungsstand der Technologien, der mittels ausführlicher Literaturrecherche erhoben wurde, dargelegt. Das Ergebnis ist ein umfassender, objektiver State-of-the-art Report, der das Knowhow für die darauffolgende Diskussion des Themas vermittelt. Im Zuge der weiteren Forschung wurden nationale und internationale Experten aus dem Entwicklungsbereich, dem Distributionsbereich und dem Anwenderbereich zu den Techniken befragt. Die Diskussion der Ergebnisse der mittels qualitativer Inhaltsanalyse ausgewerteten Experteninterviews stellt den zweiten, empirischen Teil der Arbeit dar. Anhand dieser Resultate werden die Vorteile und Nachteile der traditionellen, auf dem Serial Digital Interface (SDI) basierenden Videotechnik und der neuen, auf dem Internet Protocol (IP) basierenden Netzwerktechnik gegenübergestellt. Weiters werden Chancen und Herausforderungen, die mit dem Umstieg auf die neue Technologie einhergehen, untersucht. Abschließend gibt die Arbeit einen Ausblick auf die laut den Experten zu erwartende weitere Entwicklung dieser Umstellung und widmet sich relevanten Aspekten und Voraussetzungen für eine vorausschauende Planung im professionellen Produktionsbereich.

Description (eng): This master thesis joins the vibrant discussion about Live IP and the transition from SDI to IP in professional media and television production. The paper evaluates a possible switch from video technology to network technology for signal transmission in live production. Furthermore, it explores possible consequences for the broadcast industry, showing that they are manifold and not only of a technical nature. The first, theoretical part of the thesis assesses the results of extensive literature research and describes the status quo of both technologies. This state-of-the-art report not only explains fundamentals of video and network technology, but serves as the basis for the empirical part, for which interviews have been conducted with national and international experts in the fields of research and development, distribution, and production. To explore the collected data, the transcripts of the interviews were analysed using methods of qualitative content analysis. The subsequent discussion of the results is the main empirical element of the paper. It compares the traditional technology - based on the Serial Digital Interface (SDI) - and the network technology - based on the internet protocol (IP) - and shows their advantages and disadvantages for use in live production. Further on, chances and challenges that accompany the technology change are examined. The paper is concluded with a look ahead to the future development of the transition to IP as well as important aspects and prerequisites for forward planning in professional production business.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: IP

Permanent Identifier