Title (deu): Universelles Interface Design für Betriebssysteme

Author: Vörösmarty, R. (Raphael-Károly)

Description (deu): Masterarbeit, Fachhochschule St. Pölten, Studiengang Digitale Medientechnologien, Masterklasse Grafik Design, 2017

Description (deu): Diese Arbeit setzt sich mit der Erstellung eines Interface Designs für ein Betriebssystem, das universell sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Endgeräten eingesetzt werden kann, auseinander. Bei der Gestaltung eines Interface Designs sollten allgemeine Normen für die Usability beachtet werden, aber auch Kriterien für Interaktionsdesign, visuelles Design und User Experience sind relevant. Die zentrale Frage dieser Arbeit ist, wie ein universelles Interface Design aussehen könnte, das sich an unterschiedliche Bildschirmformate flexibel anpasst. Dabei soll das System als ästhetisch wahrgenommen werden und unabhängig von der Eingabemethode trotzdem effektiv, effizient und zufriedenstellend bedienbar sein. Der im Rahmen dieser Arbeit durchgeführte Usability-Test hat ergeben, dass der erste Designentwurf bereits eine hohe Gebrauchstauglichkeit und User Experience aufweist, jedoch kann dieser noch weiter optimiert werden. In erster Linie sollte der Entwurf in Bezug auf die Selbstbeschreibungsfähigkeit beziehungsweise die Verständlichkeit des Systems verbessert werden. Die Auswertung zeigte auch, dass das System als einfach und schnell zu bedienen empfunden wurde. Neben der Performance wird auch Wert auf Ästhetik gelegt, die hingegen stark abhängig von dem/der Betrachter/in ist. Außerdem machte sich ein deutlicher Lerneffekt bemerkbar, da schon bei der ersten Wiederholung bessere Resultate erzielt wurden. Dadurch kann auch die Responsiveness des Systems bestätigt werden, da das universelle Interface Design bereits als Einheit wahrgenommen und unabhängig vom Bildschirmformat erkannt wird.

Description (eng): The thesis is about the creation of an interface design for an operating system, which can be used universally for desktop applications as well as mobile devices. Besides considering general usability standards, it is also important to think of interaction design, visual design and user experience. The goal is to figure out what an universal interface, which is fully dynamic for different screen sizes, could look like. Additionally it should also be aesthetic, effective, efficient and the users should be satisfied. The empirical results of the usability tests showed that the first draft of the design already had a high suitability for usability and user experience, which still can be improved. Firstly the system has to be changed to be more self-descriptive. The test results also showed that the participants stated the system to be fast and easy to use. Design was also an important aspect of the system, which differed a lot from person to person. The participants immediately showed an improvement on using the system. Their results on the given tasks were already better when they used the system for the second time even on another device. This shows that the design was seen as a unit, due to the better results on the responsive design on the other device.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Classification: Schnittstelle ; Design ; Benutzerrückmeldung

Permanent Identifier