Title (deu): PflichtklientInnen und ihre Erwartungen an die Soziale Arbeit

Author: Weninger, S. (Sarah)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Soziale Arbeit, Bachelorarbeit, 2017

Description (deu): Die vorliegende Bachelorarbeit untersucht mittels qualitativer Forschung, welche Erwartungen PflichtklientInnen an die Soziale Arbeit haben. Das Datenmaterial wurde anhand narrativer und leitfadengestützter Interviews erhoben und anschließend mittels Themen- und Feinstrukturanalyse ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen Erwartungen bezugnehmend auf den/die SozialarbeiterIn als Person und die Beratung/Betreuung/Begleitung allgemein. Es wurde festgestellt, dass die Erwartungshaltung an die Sozialkompetenz der SozialarbeiterInnen größer ist, als an deren Fachkompetenz. Außerdem hat sich gezeigt, dass in einer Pflichtklientschaft vor allem Selbstbestimmung, Ehrlichkeit, Transparenz und Menschlichkeit eine wichtige Rolle für Betroffene spielen.

Description (eng): The presented bachelor Thesis examines which expectations mandatory clients have towards social work by using qualitative research. All data material has been collacted based on narratively and guide-supported interviews and subsequently evaluated using thematic and finde structure analysis. The results show expectations towards the social worker as an individual as well as the consultation/care/support in general. It was determined that expactations of the social skills of social workers is greater, than the expectations of their expertise. Moreover it proved that within a mandatory client-ship in particular: selfdetermination; honesty; transparency and humanity play an important role for those affected.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier