Title (deu): Die Situation von LGBTIQ-Geflüchteten in Österreich

Author: Qarar, C. (Charis)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Soziale Arbeit, Bachelorarbeit, 2017

Description (deu): Diese Arbeit befasst sich mit der Situation von LGBTIQ-Geflüchteten in Österreich und erforscht, inwiefern LGBTIQ-Geflüchtete im Rahmen ihres Asylverfahrens struktureller Diskriminierung ausgesetzt sein können. Die vorliegenden Daten wurden mithilfe von Literaturrecherche und leitfadenbasierten Interviews erhoben und mit der Methode des Offenen Kodierens (vgl. Strauss, Corbin 1996) analysiert. Die Forschung ergab, dass LGBTIQ-Geflüchtete in vielen Aspekten Benachteiligungen ausgesetzt sein können. Angst vor den Behörden, Stereotype von Beamten*Beamtinnen, Vorurteile von Dolmetscher*innen, Gewalt durch andere Asylwerber*innen oder Angehörige der österreichischen Mehrheitsbevölkerung können Auswirkungen auf die psychische Situation und das Asylverfahren der Betroffenen haben.

Description (eng): This thesis seeks to explore the situation of LGBTIQ-Refugees in Austria and aims to investigate possible aspects of structural discrimination of LGBTIQ-Refugees. The data was collected in research as well as semi-structured interviews and analysed using the method of „grounding theory“(see Strauss, Corbin 1996). Research showed that LGBTIQ-Refugees are endangered to face discrimination in many aspects. Fear of the authority, stereotypes of officers and prejudices of interpreters as well as violence by other refugees or members of the Austrian majority population could have an impact the mental situation and the asylum procedures of the affected LGBTIQ-person.

Object languages: German

Date: 2017

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier