Title (deu): „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“ (Wilhelm Busch)

Author: Preisinger, V. (Verena)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Soziale Arbeit, Bachelorarbeit, 2016

Description (deu): Diese Forschungsarbeit soll die aktuellen Diskussionen über die Rolle der Väter und die institutionelle Kinderfrühbetreuung verbinden, in dem sie sich mit der Rolle des Vaters in Bezug auf die institutionelle Kinderfrühbetreuung auseinandersetzt. Die Ergebnisse zeigen, dass Männer auf der Suche nach einer (neuen) Rollenidentität bezüglich ihrer Vaterschaft sind. Die Neugestaltung birgt ein hohes Potential an Freiheit sowie Loslösung von Werten und Normen aber auch von Sicherheit und Orientierung. Männer wollen mehr Verantwortung in der Kindererziehung übernehmen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Kind gestaltet sich schwierig und ist nur mit einer flexiblen Kinderfrühbetreuungseinrichtung möglich. Die berufliche Tätigkeit bildet aber einen wichtigen Faktor für die männliche Rollenidentität.

Description (eng): The discussion about the role of fathers and early institutional childcare is very current. This paper aims to connect these topics and explains the role of fathers in connection with the institutional childcare. The results show that men search for a (new) role in their fatherhood. This redesign concludes a high level of freedom and detachment of norms and values but also safety and orientation towards familiar structures. Men nowadays want to take over responsibility for upbringing their child. But the structures of society and politics make it difficult to arrange job and child. This is only possible with a flexible childcare institution. The job plays an important part for the male identity.

Object languages: German

Date: 2016

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier