Title (deu): Instrumente des E-Recruiting

Author: Rigg, N. (Nina)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2008

Description (deu): Die vorliegende Arbeit befasst sich mit Instrumenten des ERecruitings, welche im Rahmen der externen Personalbeschaffung zum Einsatz kommen. HR-Sites, Jobbörsen und Recrutainment Events werden hinsichtlich ihrer Funktionen und Erfolgsfaktoren beleuchtet. Die theoretische Basis bilden grundlegende Begriffe der Personalbeschaffung sowie die Abbildung des Rekrutierungsprozesses von der Erstellung eines Stellenprofils bis hin zur Personalauswahl, wobei nicht im Detail auf den umfangreichen Prozess der Personalauswahl eingegangen wird. In Kapitel 3 wird der Begriff E-Recruiting näher definiert und als Bestandteil der externen Personalbeschaffung hinsichtlich seiner Vor- und Nachteile beleuchtet.
Kapitel 4 widmet sich den unterschiedlichen Instrumenten des ERecruiting (HR-Sites, Jobbörsen und Recrutainment) und untersucht diese nach folgenden Kriterien: Funktionen für Unternehmen, Funktionen für BewerberInnen und Erfolgsfaktoren. Die praktische Umsetzung dieser Kriterien wird anhand von Fallbeispielen aufgezeigt. Kapitel 5 befasst sich mit dem Status Quo der online Rekrutierung in Österreich. Es werden Ergebnisse der Studie „Recruiting Trends 2007 – Österreich“ zur Situationsbestimmung herangezogen. Weiters gibt in Kapitel 6 das Ergebnis einer Umfrage unter angehenden HochschulabsolventInnen Aufschluss über die Nutzung von E-Recruiting und zeigt gleichzeitig Parallelen zwischen dem Einsatz und der Nutzung von E-Recruiting Instrumenten auf.

Description (eng): The present diploma thesis is concered with instruments of erecruiting which are constituted within the external personnel recruiting. Human ressource sites, online job markets and recrutainment events will be emblazed in regard to their features and success factors. Fundamental terms of personnel recruiting and the characterisation of the process of personnel recruiting, from the creation of a job profile to the selection of personnel, provide a theoretrical basis. The extensive process of employee selection wont be described in detail. The term of e-recruiting will be defined and described, concerning it´s advantages and disadvantages in chapter three. Chapter four deals with the instruments of e-recruiting and analyses them on basis of the following criteria: features for companies, features for applicants and factors of success. The practical realisation of these features will be shown with case studies. The status quo of e-recruiting in austria will be shown in chapter five by means of the study “Recruiting Trends 2007 – Austria”. Chapter six presents the results of a survey, which was attended by prospective graduates. The survey results give information about the use of e-recruiting and points out similarities between the use and
the usage of e-recruiting instruments.

Object languages: German

Date: 2008

Rights: © All rights reserved

Classification: Personalauswahl; Internet; Erfolgsfaktor

Permanent Identifier